Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Benutzeravatar
Trucha89
Beiträge: 153
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 12:28
Meine Gewässer: Hallwilersee Aare
Has thanked: 11 times
Been thanked: 35 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von Trucha89 »

@Primus habe Dir auf der Karte mit orangen Kreisen den Standort markiert. Da kannst Du es auf Wels probieren. Ist ein Stück Wald, mit einem kleinen Bacheinlauf, mit einem Bänklein zum Sitzen direkt am Wasser. Gummistiefel Watthose von Vorteil, oder sonst einfach mit Badehose rein :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
El Rio
Benutzeravatar
primus
Beiträge: 354
Registriert: Do 17. Jan 2013, 14:33
Meine Gewässer: bergsee, vierwald, zürichsee greifensee
Has thanked: 52 times
Been thanked: 6 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von primus »

Ok super Danke
Das Problem scheint mir da dasselbe zu sein sehr struckturreich an der Stelle . Würdest du eher tief oder flach fischen?
Kannst ja mal PN schreiben wenn du magst
Gruß und Petri

Manu
Benutzeravatar
Trucha89
Beiträge: 153
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 12:28
Meine Gewässer: Hallwilersee Aare
Has thanked: 11 times
Been thanked: 35 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von Trucha89 »

Ist alles Kies/Stein, kannst 10 Meter raus laufen, das Wasser bis zur Hüfte. Danach gehts runter zur Kannte dann sehr Tief abfallend extrem. Ich würde es an der Kannte probieren, wie auch im tiefenbereich am Abend spät auch in der Flachwasser Zone :)

Lg
El Rio
Benutzeravatar
primus
Beiträge: 354
Registriert: Do 17. Jan 2013, 14:33
Meine Gewässer: bergsee, vierwald, zürichsee greifensee
Has thanked: 52 times
Been thanked: 6 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von primus »

Ok Danke Trucha
Werd es mal demnächst versuchen.
Gruß und Petri

Manu
Benutzeravatar
hecht800
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11. Feb 2022, 15:15
Meine Gewässer: Hallwilersee, Sihlsee, Zugersee, Lauerzersee
Has thanked: 1 time
Been thanked: 4 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von hecht800 »

wir hatten beim Delphin weiter hinten beim Bänkli immer guten Erfolg mit Wurm und Köfi, in Aesch einen ca. 180cm grossen direkt am Schilf gesichtet mit dem Stand up vor 2 Tagen. Denke sie stehen eher Flach im Moment. werden es die nächsten Wochen auch wieder probieren.
Benutzeravatar
hecht800
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11. Feb 2022, 15:15
Meine Gewässer: Hallwilersee, Sihlsee, Zugersee, Lauerzersee
Has thanked: 1 time
Been thanked: 4 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von hecht800 »

und wieder hat der Köfi zugeschlagen :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Trucha89
Beiträge: 153
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 12:28
Meine Gewässer: Hallwilersee Aare
Has thanked: 11 times
Been thanked: 35 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von Trucha89 »

Habe Gestern Abend um 18:00 Uhr mein Bott eingewassert. Aiaiai 7 Boote an der Slippstelle, riesen Tummel, die Bootsangler angelten vom Steg aus. Als ich die 45cm Eglis sa wusste ich wieso :lol:

Ganz Grosses Kino Egli ab 25cm nach oben :D
El Rio
Benutzeravatar
hecht800
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11. Feb 2022, 15:15
Meine Gewässer: Hallwilersee, Sihlsee, Zugersee, Lauerzersee
Has thanked: 1 time
Been thanked: 4 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von hecht800 »

Das klingt mega interessant, da werd ich es doch heute gleich mal wieder probieren :D Gruss
Grundeli
Beiträge: 11
Registriert: So 23. Dez 2018, 13:44
Meine Gewässer: Hallwilersee, Reuss, Limmat
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von Grundeli »

Sali zäme
Mal eine freche Frage zum Welsfischen am Hallwilersee
Ich möchte nach Jahren Egli, Felchen und Hechttfischen endlich mal einen Versuch wagen und bin deshalb interessiert daran wie und mit was ihr die an den Hacken lockt. (Wurm, Köfi, etc). Die Spots kann ich mir in ungefähr ausmalen. Jedoch konnte ich bisher auch beim Hechtschleppen am HW-See noch nie einen Wels hacken. :roll:
Wie fischt ihr? Einfach auf Grund gelegt oder evtl. angehoben mit U-Wasserzapfen oder ähnlichem oder allenfalls mit Laufzapfen ? Denke meine Hechtausrüstung mit 0,30er und 4000er Rolle sollte eigentlich dazu ausreichen? Und mir scheint es, die kommenden Sommertage bieten sich ideal dazu an.
Herzlichen Dank für Tips und Petri euch allen.
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2414
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 727 times
Been thanked: 586 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Grundeli hat geschrieben: Di 12. Jul 2022, 10:13 Hechtausrüstung mit 0,30er und 4000er Rolle sollte eigentlich dazu ausreichen? Und mir scheint es, die kommenden Sommertage bieten sich ideal dazu an.
Herzlichen Dank für Tips und Petri euch allen.
Wenn du die kleinen im Visier hast reichen deine 0.30.
Wenn aber mal einer kommt ü150cm siehst du verdammt alt aus, so aus Erfahrung.

Habe viele Kollegen die es mit ihrem Hecht Material probiert haben, von den Kollegen würde das heute keiner mehr machen.
Ganz nach dem Motto, versuch macht klug...

Leider leiden da die Fische sehr nach einem Abriss.
Also überlege dir gut ob du wirklich mit so einer leichten Kombo loszuiehen willst...
Der ü150er kann immer kommen!!

Mfg BAF

P. S. Habe genug oft gesehen wenn ein Angler keine Chance hat gegen das Ding am anderen Ende.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Grundeli
Beiträge: 11
Registriert: So 23. Dez 2018, 13:44
Meine Gewässer: Hallwilersee, Reuss, Limmat
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von Grundeli »

Danke dir für den Tip
Mittlerweile habe ich mich Welstechnisch entschneidert. Kam doch tatsächlich ein knapp 90er auf den geschleppten, grossen Köfi. Endlich, nach so vielen Jahren und gefahrenen Kilometern.... :idea: Dafür ist auf Hecht am Hallwilersee absolut tote Hose :cry:
Kann jetzt also deinen Einwand betr. der geforderten Stärke des Equipments mittlerweile nachvollziehen.
Gibt es von anderen Fischern weitere Tips und Erfahrungen spezielle betr. Montage an unseren Mittelland Seen??
Herzlichen Dank im Voraus und Petri an alle.
Benutzeravatar
hecht800
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11. Feb 2022, 15:15
Meine Gewässer: Hallwilersee, Sihlsee, Zugersee, Lauerzersee
Has thanked: 1 time
Been thanked: 4 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von hecht800 »

Also wir haben jeweils eine mit Fingergrossem Köfi und Sbirolino auf Grund gelegt und eine mit grossem Köfi mit dem Anti tangle boom platziert. So hast du die Chance neben dem Wels noch einen Zander zu überlisten (auf den sbiro). Die aktuelle Wetterlage passt den Welsen natürlich sehr, den anderen Fischarten schlägt das warme Wetter meiner Meinung nach komplett auf den Magen und beissen entweder erst kurz kurz vor dem eindunkeln 20:45-21:15 (Beissfenster) oder früh morgens. Hatte jetzt den letzten Monat 2 Hechte und einen schöneren Barsch (35cm), mehr nicht...
Denke sobald der erste Temperatureinbruch kommt, wird es sofort beissen.
Benutzeravatar
primus
Beiträge: 354
Registriert: Do 17. Jan 2013, 14:33
Meine Gewässer: bergsee, vierwald, zürichsee greifensee
Has thanked: 52 times
Been thanked: 6 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von primus »

Wie tief würdest du zurzeit fischen auf Wels?
Gruß und Petri

Manu
Grundeli
Beiträge: 11
Registriert: So 23. Dez 2018, 13:44
Meine Gewässer: Hallwilersee, Reuss, Limmat
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von Grundeli »

:v: Danke Hecht 800 für die Tipps. Hatte Anfang Monat mal ganze 3 Barsche :roll: .
Dafür aber wirklich schöne. Sonst ausser einem Grashechtli und dem erwähnten ersten Wels - nix.nix.nix.
Naja es heisst ja auch Angeln, nicht Fische fangen :lol:
Den Wels hatte ich auf +- 6 Meter in Nähe von Felchenschwarm.
Petri euch allen
Grundeli
Benutzeravatar
primus
Beiträge: 354
Registriert: Do 17. Jan 2013, 14:33
Meine Gewässer: bergsee, vierwald, zürichsee greifensee
Has thanked: 52 times
Been thanked: 6 times
Switzerland

Re: Fangmeldungen Hallwilersee 2022

Beitrag von primus »

Hallo zusammen
Danke für die Tipps…
Am Samstag hats dann doch geklappt und wir fingen 3 kleine Welse bis 80cm. Ich hoffe finde die grösseren auch noch. Freitag neuer versuch. Köder waren tote Rotfedern auf Grund. Der 80er ging auf die Karpfenrute mit Ananas Boillies hehe.
Gruß und Petri

Manu
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“