Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2022

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1728
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Has thanked: 28 times
Been thanked: 115 times

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2022

Beitrag von Loup »

@kds
Perfekt gekocht und fotografiert. So soll ein Eglifilet Teller aussehen.
Gruss vom Murtensee
Loup
Benutzeravatar
fisherofmen
Beiträge: 647
Registriert: So 13. Jan 2008, 22:29
Meine Gewässer: Zürichsee (Obersee), Sempachersee und Schweden
Wohnort: Kt. Aargau
Has thanked: 48 times
Been thanked: 78 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2022

Beitrag von fisherofmen »

Gestern war ich auf dem See in der Nähe von Rapperswil und habe auf Felchen gefischt. Plötzlich griff meine Frau zur Rute mit dem Zapfen, da sich diese unheimlich krümmte. Ich übernahm und es begann ein langer Kampf. Ich wusste, da unten sind Nymphen an einem 0.18er Vorfach. Also die Bremse sehr vorsichtig zugemacht, aber der Fisch am anderen Ende zog Meter um Meter Silg ab. Dann wieder ein paar Meter Silg gewonnen und das Spiel ging wieder von vorne los. Ich sagte meiner Frau, bevor das Vorfach reisst, möchte ich gerne wissen was da dran hängt. Ich vermutete zwar einen Hecht, konnte mir aber nicht vorstellen, dass mein Vorfach irgendwelchen Hechtzähnen ausweichen kann?! So zog sich der Drill über einen längeren Zeitraum hin. Das blieb bei anderen Booten nicht unbemerkt. Da ich mich vorher aus einer kleinen Versammlung von Booten gelöst hatte, kamen die Boote langsam in meine Richtung. Schlussendlich konnte ich einen Hecht +/- um einen Meter herum landen. Die oberste Nymphe hing perfekt in der Maulecke, der Rest der Hegene liegt auf dem Seegrund. Nie hätte ich mir träumen lassen, einen Meterhecht am 0.18er Vorfach landen zu können.
Bild
Bild
fisherofmen
Benutzeravatar
til
Beiträge: 801
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Has thanked: 35 times
Been thanked: 152 times
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2022

Beitrag von til »

Um Zürich sind auch endlich brauchbare Grössen im Flachen angekommen. Gestern noch eher kleine, nichts über 23 (was mein mindestmass fürs filetieren ist). Heute dann etliche von c. 25-32 auf Twitchbait (je einer auf Popper und C-Rig). Macht halt schon Spass, auch wenn die richtig grossen nur sehr selten dabei sind.
Benutzeravatar
kds
Beiträge: 26
Registriert: So 15. Mai 2016, 12:39
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 1 time
Been thanked: 17 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2022

Beitrag von kds »

Weil ich mit dem C-Rig die letzten Tage immer nur kleine oder Fehlbisse hatte (ich hake den OSP Dolive Schrimp am C-Rig nose hook an, damit die kleinen nicht zu tief schlucken), habe ich gestern auf ein 7 Gramm T-Rig mit Offset gewechselt. Und siehe da, praktisch jeder Biss blieb auch hängen. Noch nicht meine bevorzugte Grösse, aber wenn die Egli >25cm sind, ist das schon ok für mich.

Euch allen Petri Heil
Kurt
Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 70
Registriert: Di 8. Mai 2018, 09:25
Meine Gewässer: Zürisee, Sihl, Limmat, Donau (AT)
Has thanked: 129 times
Been thanked: 41 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2022

Beitrag von Krähe »

Hoi zämä :D

Nachdem Leermond gestern ist Flaute bei den Stachelritter. D.h. die ganze Woche schon.
T- -und C Rig mit ganz kleinen Ködern versucht. Sbirolino Montage gezupft mit Streamer..Löffel, Hegenen, die ganze Linke Seeseite kein Egli. :| Kurze Bisse hatte ich aber gelandet 0.00.

Ich gehe Morgen im Regen Würmer suchen und probiere es dann am Abend in die Nacht hinein eventuell.
Man kann doch auch einen Tauwurm auf die C Rig Montage machen oder? Obwohl ich nicht mehr so ganz Fan bin mit Würmer zu fischen.

Läuft es bei euch auch so herzig? Man sieht ja hunderte von Jungeglis am Ufer, darunter - :lol: :lol: gelangweilt die grossen. Stehen rum und schauen auf die Uhr oder lesen die Unterwasser Zürichsee Zeitung 😀

Probiere es sonst an der Limmat, evtl gibts ein Geburtstagsgeschenk...

Petri und Grüsse
Krähe 🦅
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2402
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 709 times
Been thanked: 579 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2022

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Krähe hat geschrieben: Do 30. Jun 2022, 13:54 Man kann doch auch einen Tauwurm auf die C Rig Montage machen oder? Obwohl ich nicht mehr so ganz Fan bin mit Würmer zu Fischen.
Aber 100%,so kann man die Montage auch mal über Minuten liegen lassen und hat evt sogar noch Beifang.

Das habe ich öfters gemacht als meine lieblings Stelle am Greifensee noch offen war, da haben die würmer 100x mehr geliefert als alle Gummis die ich kenne.
Ausser es waren Larven Imitate. Die waren auch immer sehr fängige da..

Probier es aus.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“