Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2235
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 574 times
Been thanked: 441 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Krähe hat geschrieben:
Mo 6. Sep 2021, 12:54
Salü BAF

Das habe ich auch gemeint und mal bei der Kant. Amt angerufen:

Es sei umstritten.
Ich versuche mal, die Aufseher zu erreichen vom Kanton.
Die sagten mir, eventuell wissen sie was.

Wäre noch spannend zu wissen 💡💡
Mich wollten sie mal büsen als ich von eine Steg angelte der 5cm unterwasser Stand.
Von wegen, man darf nicht im Wasser stehen und werfen... Nur landen..
Mit etwas diskutieren kam ich um das Busgeld herum da man ja sonst nicht angeln konnte dort..
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 59
Registriert: Di 8. Mai 2018, 09:25
Meine Gewässer: Züsi, Sihl, Wäggital, Limmat, Donau (AT)
Has thanked: 81 times
Been thanked: 26 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Krähe »

Danke für den Bericht.

Es stimmt, also gemäss Pächter ist es Auslegungssache aber ich
werde es daher seln lassen, wie ein Angefressener aif dem See entlang zu latschen mit den Hüftstiefeln :D

Bei uns im Fluss und Bach dürfen wir das. Dann machen wir es so. Geht mit der Fliegenrute auf dem Boot eh besser. 8)
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2235
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 574 times
Been thanked: 441 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Im Fluss ist was anderes, da gelten eigene Regeln.
Also die vom Bund und Kanton mal sicher.
Den aber auch noch die des jeweiligen Pächters.

Nicht jeder hat gerne Leute um Fluss, kann ich ein Stück weit auch nachvollziehen.
Vor allem von März - Juni wenn die Fische Laichen.
Mfg BAF

P. S.
Zurück zum Thema 8)
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Pipolino
Beiträge: 11
Registriert: So 2. Mai 2021, 21:57
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 20 times
Been thanked: 36 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Pipolino »

Hallo
Dieses Wochenende hatte ich ein kleines Balkonfest und da haben wir Hecht grilliert. Ich habe euch Ende Juli von dem fang berichtet und nun ging die Geschichte weiter. Hecht innen gut gewürzt, mit Weisswein beträufelt, mit Apfelstücken gefüllt, und Butterflocken dazu. Den Bauch mit dickem Draht zu geschnürt. Den Hecht circa 40 Minuten lang immer wieder über der Glut gedreht. Das leicht verkohlte Schuppenkleid lässt sich am Schluss gut weg schälen und es kommt das herrlich feste Fleisch zum Vorschein. Ein paar verschiedene Salate, frisches Brot, Mayo oder creme freche und der Grillhecht dazu. Lecker. Lg und tschüss
IMG-20210912-WA0011.jpeg
IMG-20210912-WA0010.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Petri Heil Pipolino
Benutzeravatar
BOARSCH95
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 22:48
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 1 time
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von BOARSCH95 »

Die letzten Tage hatte ich vereinzelt Zeit am Abend angeln zu gehen. Ein paar m sehr kl. Hechte und 2-3 30er Egli hat es gegeben. Teilweise standen die Fische recht flach um die Häfen. Leider ist es mir ni gelungen mehrere schöbe Eglis zu fangen.

Habt Ihr mir einen Tipp betreffend Fangzeit?

Ausserdem würde ich gerne mit einem neu Angler einen schönen Hecht fangen mit der Rute. Habt Ihr da einen speziellen Tipp?

Ausserdem habe ich teils gute Felchen auf dem Echo zwischen 13-18 m. Die beissen gar nicht schlecht zur Zeit.

Freue mich auf eure antworten.
Alex57
Beiträge: 11
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 16:58
Meine Gewässer: Zürichsee
Been thanked: 3 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Alex57 »

Hallo Boarsch95

ich fange meine Hechte praktisch alle in den Bootsfeldern.(2-10m Wassertiefe)
Als Köder benutze ich einen Mepps Grösse 3.

Diesen kannst du bei fischen.ch kaufen.
Eher selten schleike ich auch einen Gummifisch auf ca 4-6m. (Auch mit der Rute)
Petri-Heil Gruss Alex57
Benutzeravatar
BOARSCH95
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 22:48
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 1 time
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von BOARSCH95 »

Hallo Alex

Danke für deine Antwort. Den Mepps kenne ich natürlich ein wahrer Klassiker. Ich werde es sicherlich mal ausprobieren. vor allem fehlen mir die grösseren Hechte. Ich fange meistens höchstens bis 60 cm. Ab und zu mal ein Ausreisser nach oben pro Saison.

Heute habe ich mit meinem Kollegen auf ca. 8 m gejiggt und wir konnten je einen kleineren Hecht fangen. Zufrieden, aber nicht glücklich fuhren wir in den Hafen zurück und jammerten wo die Egli sind. Da ich eine neue Egli-Ruten-Combo nochmals testen wollte machte ich im Hafen noch einen Wurf. der Köder landete im Wasser und bereits hing das erste Egli mit über 30 cm. Danach gab es eine kurze Beiss-Orgie mit dem Ergebnis 3 schöne Egli Ü30. So haben Sie schon lange nicht mehr gebissen.

Nun konnten wir glücklich nach Hause.

wie lief es bei euch? 8)
Egligeil.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Trucha89
Beiträge: 44
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 12:28
Meine Gewässer: Hallwilersee Aare
Has thanked: 3 times
Been thanked: 11 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Trucha89 »

60cm Hecht sind super zum essen :chef:

Wen du den Meter Hecht willst grössere Köder nehmen 25-40cm :wink:. Geduld Zeit und der Grosse wird kommen.
El Rio
Benutzeravatar
BOARSCH95
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 22:48
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 1 time
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von BOARSCH95 »

Die Egli beissen. Heute auf 12m mit Carolina-rig gefangen. :v: :) :) Streifen über Streifen man könnte meinen es sei ein Zebrastreifen.

Graphiteleader isch tot - keine Bestellungen kommen mehr an.
Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 59
Registriert: Di 8. Mai 2018, 09:25
Meine Gewässer: Züsi, Sihl, Wäggital, Limmat, Donau (AT)
Has thanked: 81 times
Been thanked: 26 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Krähe »

Sorry hatte es im falschen Forum gepostet :lol:
Krähe hat geschrieben:
Do 7. Okt 2021, 09:12
Salü zusammen

Also Ende August bis Ende September waren bei mir der Hammer: Rekordfänge mit der Fliegenrute und Streamer wenn die Eglis am Morgen die Jungfischschwärme in die Spundwände der Häfen trieben..sogar mit Paternoster System ähnlich Dropshot mit Tauwurm dran in den jagenden Schwarm. Es chlöpfte überall von kapitalen Schwalen und Rotfedern. Sogar die bissen auf die kleinen Streamer.
Aber jetzt Anfang Oktober ists plötzlich vorbei. Entweder war es der pfeiffende Wind oder Wetterumschwung.
Ich war gestern an der Limmat, habe mit toten Köfis mit Flusslaufrolle und Zapfen in die Strömung auf Eglis gefischt. Dazu, die Schwalen gumpen normalerweise immer am Morgen bis fast zur Mittagszeit. Nachdem ich schimpfend aus lauter fehlender Konzentration 2 Rehlig verloren habe im Drill weil zu wenig geschlafen aus lauter Vorfreude für den gestrigen Tag und schlotternd, da starker Wind.
Die Schwalen sprangen ab 8 Uhr plötzlich nicht mehr?
Komisch. Alle Bisse blieben dann aus. 1 grosses Egli mit 30 und zwei 25er. Nicht mal auf Wurm obwohl musste aufpassen, Forellen Schonzeit und wehe wenn eine Bafo einen Wurm auf Grund sieht. Wäre auch ärgerlich.

Anbei eine Impression vom September: Foto
Und jetzt im Oktober nur noch vom Boot aus möglich?
Dann werde ich halt in die Wellen schaukeln.

Viel Geduld 🍀🍀und Petrigruss allen.
Nächste Woche bin ich am Mittelmeer und genieße dann dort hoffentlich noch ein paar Sternstunden am Meer.
Hornhechtjagd
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Hobbyfischer
Beiträge: 42
Registriert: Fr 14. Mai 2021, 19:18
Meine Gewässer: Alle Patentgewässer im Kanton Bern
Has thanked: 18 times
Been thanked: 9 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Hobbyfischer »

Vielen Dank für den Bericht!

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Hornhechtjagd!
Gruäss und Petri Heil
Hobbyfischer
Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 59
Registriert: Di 8. Mai 2018, 09:25
Meine Gewässer: Züsi, Sihl, Wäggital, Limmat, Donau (AT)
Has thanked: 81 times
Been thanked: 26 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Krähe »

Danke 👍👍 vielmals 😀

Übermorgen gehts in den Süden.
Sagt mal: sind die Eglis noch in Ufernähe oder schon in die Tiefe abgetaucht?
Wollte heute Abend oder Morgen Früh das letzte mal noch ans Ufer mit Wurm auf Grundmontage.

Eventuell dass Wasser schon zu kalt?

Petri und Grüsse
Krächz 🦅
Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 184
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 233 times
Been thanked: 89 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Kangooroo »

Hallo Krähe

Gute Frage. Bericht dazu kann ich dir aber erst am Freitagnachmittag geben, da ich an diesem Morgen erst an den Pfäffikersee gehen werde. Da bist du dann halt leider schon über den grossen Berg drüber am Hornhechtlen :D

Schöne Ferien und Petri
Kangooroo
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 59
Registriert: Di 8. Mai 2018, 09:25
Meine Gewässer: Züsi, Sihl, Wäggital, Limmat, Donau (AT)
Has thanked: 81 times
Been thanked: 26 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Krähe »

Super Merci vielmals 😀
War heute Morgen kurz bei der Halbinsel Au.
Die Ritter sind noch in Wurfweite aber der Nordwind war übelst.. 🌫🌪🌬
Hatte 5 Fehlzupfer aber doch 2 Grosse mit nach Hause genommen und grad gässä Maampf.

Dir viel Petri am Freitag.
Hol dir noch ein paar Stachelritter.
🍀
Ich berichte mal auch wenns nicht zum Thread passt aus Bella Italia😁 doch geht auch um Hecht mit Horn :lol:
Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 184
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 233 times
Been thanked: 89 times
Switzerland

Re: Egli,Hecht Fangberichte Zürichsee 2021

Beitrag von Kangooroo »

Hallo Krähe

Danke dir für deinen Kurzbericht und Petri für deinen Fang. Mein Bericht ist aber noch kürzer: 0, NULL, Nix, nada, niente, rien! Ein paar Weissfische auf Sicht gesehen, mehr nicht. Keine Bisse auf Hegene, Wurm, Mais, Teig (alles Zapfen und Grund), Löffel, Spinner, Wobbler und Softbaits. Das einzige, was ich an Land ziehen konnte, war ein noch recht intakter Rutenständer. Insofern hats doch was gegeben :lol: 60cm, 1,5kg :lol: :lol: :lol: Und natürlich auch den Abfall der Anderen wieder mal eingesammelt :x

Gruss
Kangooroo
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“