Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
chris

Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von chris » Sa 28. Mai 2016, 22:57

Innerhalb von ca. 15 min. um ca. 20.00, am unteren Kanalweg in Nidau, nähe Schiffsteg Nidau BSG :D

Bild

Decoy PowerJigghead / NOIKE Biteguts Redbee

Benutzeravatar
SbiroBass
Beiträge: 439
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 11:55
Meine Gewässer: Bielersee, Aare, Schüss, Emme, Dünnern, Birs
Wohnort: Grenchen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Russia

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von SbiroBass » So 29. Mai 2016, 11:58

Ja läuft, petri zu den Gestachelten

Im See sind sie auch schon vertreten, es geht los. Hast du sie in Grundnähe gefangen? Ist ja noch ziemlich viel Wasser was die Aare runterkommt.

Stell dich noch kurz im Vorstellungsforum vor, vieleicht kennen wir uns sogar :wink:
Location, Location, Presentation!

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1194
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Ecuador

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von Rolandus » So 29. Mai 2016, 17:18

Wow. Petri zu den tollen Egli.
Hast Du die "NOIKE Biteguts Redbee" am DropShot geführt oder mit Jig-Kopf ?
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Benutzeravatar
fisherofmen
Beiträge: 565
Registriert: So 13. Jan 2008, 22:29
Meine Gewässer: Diverse Seen in der Schweiz und Schweden
Wohnort: Kt. Aargau
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Switzerland

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von fisherofmen » So 29. Mai 2016, 17:37

Petri zu den Stacheligen.... :chef:

chris

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von chris » Mo 30. Mai 2016, 10:55

Die stachligen standen unter den Booten und ich konnte sie mit den NOIKE s am leichten Jigghead zur Attacke verleiten. War wirklich erstaunt über deren Grösse und Gewicht- Habe bis jetzt selten mehrere 30er vom Ufer aus erwischt. Beim filetieren hat sich rausgestellt das die nicht unbedingt den Magen voll hatten sondern einfach dick waren :D. Musste also die grösste Bratpfanne rausholen.

Giacomo

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von Giacomo » Mo 30. Mai 2016, 12:04

Kann mir jemand erklären was noike ist?
Achja dickes Petri zu den schönen fischen.

Benutzeravatar
Lutra
Beiträge: 435
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 23:02
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von Lutra » Mo 30. Mai 2016, 12:06

Da Du Dr.Google nicht fragen willst, Noike ist ein japanischer Kunstköderhersteller 8)
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Alles ist ewig, nur die Formen ändern sich


Benutzeravatar
til
Beiträge: 666
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von til » Mo 30. Mai 2016, 14:13

Das ist aber der Ninja, nicht der Redbee.
Redbee ist ein Pintail.

chris

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von chris » Mo 30. Mai 2016, 14:58

hatte beide dabei :D

Giacomo

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von Giacomo » Do 2. Jun 2016, 23:54

Herzlichen Dank für die Aufklärung, könntet ihr mir noch erklären wie dieser Köder geführt wird?

kittytyga

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von kittytyga » Fr 3. Jun 2016, 08:30

Wie ich im Post oben ausmachen kann, führte er sie am Jighead.
Soviel zu deiner Frage :-)

Giacomo

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von Giacomo » Fr 3. Jun 2016, 23:02

KiTtY
Danke für deine Erklärung, ich muss mich entschuldigen wenn es wegeb meinen ganzen Fragen es ist leider so das ich ein blutiger Anfänger bin, und ich erhoffe mir in diesem Forum das ich auch was dazu lernen kann,

In diesen Fall ist das Thema nun erledigt habe mich durchgelesen und danke für die Antworten.
Gruss
Giacomo

kittytyga

Re: Dicke Egli aus dem Nidau-Büren-Kanal

Beitrag von kittytyga » Sa 4. Jun 2016, 21:30

War heute auch noch ein wenig Strecke machen zwischen Port und Nidau.
Konnte nur einen einzigen Gestachelten verhaften - jedoch ein strammer Bursche. Knappe 35 und sehr gut genährt.
Langsam aber sicher gehts los!(:

Petri allen und Gruss

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“