Endlich hat's gescheppert!

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Fisherboy
Beiträge: 134
Registriert: Do 11. Jul 2013, 11:17
Meine Gewässer: Alte Aare, Aare, Bielersee, Doubs
Wohnort: Seeland
Switzerland

Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Fisherboy » Di 5. Apr 2016, 16:08

Endlich hat's gescheppert!


Seit dem Beginn der Forellenschonzeit freute ich mich auf den Saisonstart. Mein Ziel für dieses Jahr war es, meinen PB von 37cm zu verbessern.
Letztes Jahr war ich mehrheitlich an kleineren Gewässern unterwegs. Dementsprechend, waren auch die Fische klein. Also wollte ich dieses Jahr grössere Gewässer wie die Aare befischen.
Mit grossen Erwartungen, einigen Köderfischen plus Systemen und diversen Kunstködern bewaffnet, fischte ich am 16. März im Nidau - Bürenkanal, an der Alten Aare sowie am Abend noch am Hagnekkanal.
Einzig am Morgen hatte ich einen kleinen Zupfer auf den Butz am Tirolersystem. Danach ging gar nichts mehr.

Die darauffolgenden Abenden war ich stets am Wasser und konnte trotzdem immer noch keine Forelle in meine Statistik eintragen. Einzig ein Alet/Döbel schnappte sich meinen weissen Wobbler.

Bild

In den Tagen um Ostern war ich zweimal im Jura und konnte dabei auch ein bisschen spinnfischen. Meistens fischte ich mit dem Stucki Brauen Gr.2 in silber/rot aber auch mit dem Mozzi in der Grösse 1 konnte ich Bisse verzeichnen.

Meistens konnte ich nur kleine Forellen fangen...

Bild

Bild

…doch auch grössere Forellen waren dabei.

Bild

Dies gab mir zudem die Bestätigung, dass ich doch nicht alles falsch mache beim Forellenangeln :lol:

Am 4. April, einem Montag, hatten wir am Nachmittag schulfrei. Ich nutzte diese Gelegenheit um vielleicht doch noch meine Grosse am Hagnekkanal zu fangen. Doch leider interessierte sich kein Fisch an meinen Ködern.
Also radelte ich an mein Hausgewässer. Eigentlich ist dies ein eher kleineres Gewässer, in dem auch eher kleinere Bachforellen gefangen werden.
Gleich am ersten Spot konnte ich einen Biss an meiner Rute spüren. Schnell den Rapala Countdown mit einem Gummifisch (Shad Impact in 3 Inches) gewechselt.
Erster Wurf, der Fisch hing. Als ich den Fisch feumern konnte und ihn im Netz betrachtete, hätte ich am liebsten gleich losgejubelt.
Neuer Personal Best! 48cm lange Bachforelle

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4206
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Rolf » Di 5. Apr 2016, 16:25

Hallo Fisherboy,

schöne Strecke hast du gemacht, gratuliere zu den guten Fischen!

Vielen dank für den tollen Bericht und die schönen Bilder - von Fischer für Fischer!
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!

Benutzeravatar
til
Beiträge: 652
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von til » Di 5. Apr 2016, 16:28

Ausser der grossen sehen die alle aus wie Doubs-Forellen.

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2697
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Switzerland

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Flümi » Di 5. Apr 2016, 16:41

Er war ja auch im Kanton Jura ;)

Petri zu deiner neuen PB und merci für den Bericht, Fisherboy :D
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Schlammbarbe

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Schlammbarbe » Di 5. Apr 2016, 17:46

Schöne Sache und toller Bericht.
Danke fürs mitnehmen.
Dickes Petri,Schlammbarbe. :D

Benutzeravatar
SbiroBass
Beiträge: 437
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 11:55
Meine Gewässer: Bielersee, Aare, Schüss, Emme, Dünnern, Birs
Wohnort: Grenchen
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russia

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von SbiroBass » Di 5. Apr 2016, 18:08

Ganz cool. Hat sicher Freude beteitet an diversten Orten auf Forellen zu probieren. Hast ja vieles ausprobiert bis es dann geklappt hat.

Petri zum schönen Räuber und danke fürs Teilen :wink:
Location, Location, Presentation!

Benutzeravatar
zerolimits
Beiträge: 367
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 10:12
Meine Gewässer: Sempachersee; Im Sommer Eisee, Eugenisee usw
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von zerolimits » Di 5. Apr 2016, 18:40

Danke für den Beitrag und Petri zu den Forellen.
++ Gruss Zerolimits ++

Benutzeravatar
Lahnfischer
Beiträge: 1258
Registriert: Di 1. Jan 2008, 19:05
Wohnort: Löhnberg/Hessen/Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Lahnfischer » Mi 6. Apr 2016, 13:54

Geiler Fisch, herzlichen Glückwunsch... :D
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
rasch
Beiträge: 489
Registriert: Do 29. Nov 2007, 12:08
Meine Gewässer: Bodensee, Rhein, Aach
Wohnort: am Bodensee
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von rasch » Mi 6. Apr 2016, 14:22

Petri ... das nennt man das Glück des Tüchtigen :up:
Gruss & Petri
wäre Fischen einfach ... es würde Fussball heissen
rasch

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1178
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Ecuador

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Rolandus » Do 7. Apr 2016, 11:27

Sauber ! Danke für's zeigen.
:v: :v: :v: :v: :v: :v: :v: :v: :v:
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1568
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Loup » Do 7. Apr 2016, 13:33

Petri zur tollen Forelle.
Ich mag diese grossen Köpfe der grossen Raubforellen. Nein, ist nicht eine neue Unterart. Ich nenne sie einfach so, weil sie für mich durch und durch Raubfische darstellen.
Gruss vom Murtensee
Loup

Schlammbarbe

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Schlammbarbe » Do 7. Apr 2016, 13:39

Jep, ich auch Loup.
Aber hatten die vor über dreissig Jahren nicht vier schwarze Streifen?
So habe ich es jedenfalls in Erinnerung, von den dreimal 2 Wochen Urlaub mit Camper.
Jetzt sind es wirklich "Adidas-Forellen" :lol:
Schöne Sache am Doubs.

Benutzeravatar
Sackrassler
Beiträge: 66
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 21:03
Meine Gewässer: Murtensee, Bielersee, Zihlkanal
Wohnort: 3210 Kerzers
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Sackrassler » Do 7. Apr 2016, 15:46

Petri zu dieser echt schönen Forelle und danke für deinen spannenden Bericht :D :v: :v:
Beste Grüsse und Petri!

Sackrassler :)
Bild
News aus dem Seeland: http://www.fischerblog.ch

Benutzeravatar
atzebadekappe
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 18:03
Meine Gewässer: Sempacher See
Wohnort: Malters
Isle of Man

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von atzebadekappe » Sa 9. Apr 2016, 18:09

Hallo,

dickes Petri zu deinen Fischen. Freut mich immer wieder hier so tolle Berichte und Bilder zu sehen. Ich werde morgen auch endlich wieder aus Wasser und den Gummi fliegen lassen, mal schauen ob ich den einen oder anderen verhaften kann.


Gruss Alex

Benutzeravatar
Bastler
Beiträge: 206
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:54
Meine Gewässer: Rhein, Ergolz, Elsass
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Italy

Re: Endlich hat's gescheppert!

Beitrag von Bastler » Di 12. Apr 2016, 00:14

Hallo Fisherboy,
Ein grosses Petri Erst mal.
Ich war erst verwirrt, als ich den schönen Alet im Netz gesehen habe.
Dachte gleichzeitig , wenn Du solche Alet mit Kunstköder überlisten kannst, bist Du sicher auf dem richtigen Weg

Siehe da :arrow: :lol:
Weiterhin Petri
bastler

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“