Bassvorkommen in der Schweiz

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
til
Beiträge: 661
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Philippines

Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von til » Mo 21. Dez 2015, 13:43

Im Stichlingsthread war die Rede von Bassfängen im Bodensee.
Ich habe auch glaubhafte Gerüchte von Bass im Pfäffikersee gehört, u.a. auch in diesem Forum.
Jetzt frage ich mich, wo überall kommt der Bass in der Schweiz schon vor?
Sind jemandem weitere Fänge nördlich der Alpen bekannt?

Benutzeravatar
Fisherboy
Beiträge: 134
Registriert: Do 11. Jul 2013, 11:17
Meine Gewässer: Alte Aare, Aare, Bielersee, Doubs
Wohnort: Seeland
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von Fisherboy » Mo 21. Dez 2015, 16:51

Im Jura gibts glaube ich auch einen See mit Bass drin

gstar
Beiträge: 382
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 18:44
Meine Gewässer: Genfer See
Wohnort: VD
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von gstar » Mo 21. Dez 2015, 18:59

Im Genfersee wurde dieses Jahr einer gefangen
Gruss,
Patrick

L'Union Fait La Force - LHC<3

Benutzeravatar
RunningDog
Beiträge: 48
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:09
Meine Gewässer: Pfäffikersee
Wohnort: Wetzikon
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von RunningDog » Mo 21. Dez 2015, 23:55

wie bereits erwähnt wird ab und zu am Pfäffikersee ein bass gefangen (meist auf der Pfäffiker Seite), was mir auch mittwels foto bewiesen wurde
Liebe Grüsse Simon

Those who make peaceful revolution impossible will make violent revolution inevitable...

Benutzeravatar
Alet
Beiträge: 776
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 18:28
Meine Gewässer: Pfäffikersee, Zürichsee, Greifensee, Rhein
Wohnort: Züri-Oberland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von Alet » Di 22. Dez 2015, 21:07

Ja, am Pfäffikersee wurden Bass gefangen. Die stammen aus einer illegalen Aussetzung.

Benutzeravatar
perch300
Beiträge: 64
Registriert: Di 17. Nov 2015, 20:48
Meine Gewässer: Zürichsee,Sihl und -see
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von perch300 » Fr 25. Dez 2015, 11:04

Hallo zusammen

Mir war erst bekannt dass es im lago maggiore und selten auch im Bodensee Bass gibt. Gibt es im Zürichsee auch Bass ? Würd mich echt interessieren.

Petri

perch300
Gruss perch300

-born to fish-

Benutzeravatar
Dural
Beiträge: 733
Registriert: Do 1. Jul 2010, 18:48
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von Dural » Fr 25. Dez 2015, 21:18

Laut bundesamt buwal ja.
Neben den Vorkommen im Tessin ist der Forellenbarsch nur aus dem Zürichsee und einem Standort in der Ostschweiz bekannt.

Benutzeravatar
Nobody
Beiträge: 57
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 03:37
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von Nobody » Fr 25. Dez 2015, 22:00

Ich Wüste dazu noch die eine oder andere Geschichte aus dem letzten Jahrtausend,
Aber die darf ich hier wahrscheinlich nicht schreiben,
sonst kommt bestimmt der grosse böse unsichtbare Beitragskiller.

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von Flümi » Fr 25. Dez 2015, 22:44

Willst du 5 Leute vor dir auf den Knien sehen, die dich anbetteln? Ist das dein Fetisch? :lol:

Entweder hat man etwas zu sagen oder nicht.
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
Horst Schlümmer
Beiträge: 649
Registriert: Mi 17. Okt 2007, 15:56
Meine Gewässer: Reuss, Vierwaldstätter-, Zuger- & Rotsee
Wohnort: Zentralschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von Horst Schlümmer » Fr 25. Dez 2015, 23:20

Der Bass ist stark am kommen auf der Alpennordseite und das ist auch gut so!
Wie Zander und Refo wird er seine Biologische Nische finden und uns Angler in Zukunft viel Freude bereiten. Solltet ihr also mal einen fangen, lasst ihn bitte wieder frei bis sich ein reproduktionsfähiger Bestand entwickelt hat!
MfG
Chris


born to fish - forced to work

"My biggest worry is that my wife (when I'm dead) will sell my fishing gear for what I said I paid for it."

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von Flümi » Sa 26. Dez 2015, 00:56

Wenn es kein einheimischer Fisch ist und dieser nicht released werden darf, dann darf man sowas auch in kein öffentliches Forum schreiben, dass man den releasen soll. Das wäre Anstiftung zu einer Straftat. Einfach nur damit das klar ist ;)
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
Garrick
Beiträge: 317
Registriert: Di 4. Nov 2008, 15:42
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von Garrick » Sa 26. Dez 2015, 11:47

:lol:

Schweizer Eigenart!

Benutzeravatar
passionfisher
Beiträge: 172
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 09:03
Meine Gewässer: emme, aare, thunersee, bergseen berner oberland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von passionfisher » Sa 26. Dez 2015, 21:00

Horst Schlümmer hat geschrieben:...und das ist auch gut so!
Dumme Frage: Wieso? :shock:

Benutzeravatar
Snake
Beiträge: 237
Registriert: So 13. Apr 2008, 21:10
Meine Gewässer: Bodensee
Wohnort: TG

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von Snake » Sa 26. Dez 2015, 22:07

Jaja die Schweizer :lol: Gegen fremde Fischarten aber sonst alles über die Grenze lassen und verstopfen :lol: (nicht ernst nehmen) bin für Regenbogenforellen usw und habe viele gute ausländische Kollegen :wink:

Benutzeravatar
rasch
Beiträge: 489
Registriert: Do 29. Nov 2007, 12:08
Meine Gewässer: Bodensee, Rhein, Aach
Wohnort: am Bodensee
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Bassvorkommen in der Schweiz

Beitrag von rasch » Sa 26. Dez 2015, 22:29

Fluch oder Segen ... es wird sich zeigen.
Es gibt viele Beispiele bei denen der Versuch eine "neue" Tierart zu etablieren aber mächtig in die Hose ging, die Australier können ein Liedchen davon singen.
Es gibt jedoch auch Beispiele wie zb die Regenbogenforelle im Alpenrhein wo dieses Experiment zur Zeit eher positiv verläuft.
Wass der Bass bringt und wie er seinen Platz in der Fauna findet wird, es wird sich zeigen ... wenn wir Pech haben, dann geht der Schuss nach hinten los.
Gruss & Petri
wäre Fischen einfach ... es würde Fussball heissen
rasch

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“