Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Lahnfischer
Beiträge: 1258
Registriert: Di 1. Jan 2008, 19:05
Wohnort: Löhnberg/Hessen/Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...

Beitrag von Lahnfischer » Do 16. Okt 2014, 23:00

Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...


Hi @ all,

heute erst auf Rapfen probiert. Wasser noch ein wenig zu hoch, aber einer ging dann doch... 8)

Bild

Dann ein wenig Jiggen gewesen, man könnte fast meinen, die Zander kämen langsam wieder hoch... :up:

Bild

Zum Schluss noch mal auf Hecht probiert: 2 Würfe, 2 Hammerstiele - an zu kleinem Köder lag es definitiv nicht... :mrgreen:

Bild

Bild

Ich dachte schon, es wäre der Tag der Schniepel, aber im letzten Büchsenlicht kam dann noch ein 84er... 8)

Bild

Bild

Dazu noch einen Wobbler, einen Effzet-Blinker und einen 23er Latschen gefunden, bzw. mit teilweise 30 Meter Schnur rausgepickt, manchmal nimmt die Lahn, manchmal gibt sie... :wink:
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1180
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Ecuador

Re: Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...

Beitrag von Rolandus » Fr 17. Okt 2014, 08:07

Hallo Thomas
Du bist ja wirklich der Oberprofi hier. Danke für die Bilder und den Bericht !
Was ist das für ein Ding, dieser orange Hecht-Köder?
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

gamper Martin

Re: Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...

Beitrag von gamper Martin » Fr 17. Okt 2014, 09:37

Und schon wieder ein grosses Petri.

Martin

Benutzeravatar
Lahnfischer
Beiträge: 1258
Registriert: Di 1. Jan 2008, 19:05
Wohnort: Löhnberg/Hessen/Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...

Beitrag von Lahnfischer » Fr 17. Okt 2014, 10:45

Petri Dank Jungs :D ,

ab dem Wochenende nehmen meine Berichte wieder deutlich ab, dann ist mein Urlaub rum... :wink:
Rolandus hat geschrieben: Was ist das für ein Ding, dieser orange Hecht-Köder?
Ist ein Squirrley Burt weighted von MuskyMania, einer meiner Lieblingsjerks. Fische die meist in natürlichen Farben, aber in der Dämmerung und bei dem noch immer angetrübten Wasser ist das grelle orange schon gut auffällig. Manchmal schreckt die Farbe ab, manchmal ist sie halt der Bringer... :lol:
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
Rutenhalter
Beiträge: 218
Registriert: Do 8. Dez 2011, 19:12
Meine Gewässer: Bieler-Thunersee,Bergsee,Aare
Wohnort: Region Thun
Hat sich bedankt: 8 Mal
Switzerland

Re: Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...

Beitrag von Rutenhalter » Fr 17. Okt 2014, 11:04

Und weiter geht's! Unglaublich was du alles fängst. Big petri

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1576
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...

Beitrag von Loup » Fr 17. Okt 2014, 14:32

Thomas, da werden sich aber die Lahnfische freuen wenn dein Urlaub vorbei ist.
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
Lahnfischer
Beiträge: 1258
Registriert: Di 1. Jan 2008, 19:05
Wohnort: Löhnberg/Hessen/Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...

Beitrag von Lahnfischer » Fr 17. Okt 2014, 20:16

Loup hat geschrieben:Thomas, da werden sich aber die Lahnfische freuen wenn dein Urlaub vorbei ist.
Bestimmt, aber heute war ich noch mal los... :lol:

Kaum zu glauben, aber es gab schon wieder einen Zander... :D

Bild

Bild

Dann gabs noch ein Hechtkleinchen und kurz darauf einen feinen 85er... 8)

Bild

Bild

Der kleine Shaker hat sich den Titel "Köder der Woche" redlich verdient, natürlich anschließend wieder dem Petrus geopfert... :roll:

Na ja, ein paar von denen hab ich noch... :mrgreen:

Ab Morgen heißt es wieder schuften, der Wecker klingelt um 04.45 Uhr :cry:
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1180
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Ecuador

Re: Manchmal gibt die Lahn, manchmal nimmt sie...

Beitrag von Rolandus » Mo 20. Okt 2014, 22:05

Die Fische in der Lahn sagen: Wenn dieser Fischer dereinst pensioniert ist und viel mehr Zeit hat, dann geht's uns aber arg an den Kragen....
:shock: :shock:

Petri und anke für den Köder-Tipp !
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“