Trüschen 2014

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Alet
Beiträge: 778
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 18:28
Meine Gewässer: Pfäffikersee, Zürichsee, Greifensee, Rhein
Wohnort: Züri-Oberland
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Trüschen 2014

Beitrag von Alet » Mo 10. Nov 2014, 19:44

Ich hatte nicht einen Biss am Walensee

Würmlibader

Re: Trüschen 2014

Beitrag von Würmlibader » Mo 10. Nov 2014, 19:52

ich hab mit den trüschmüsch noch nicht angefangen - werde wohl in kürze meine ruten startklar machen und hoffe, dass ich diesen winter ein bisschen mehr glück haben werde - zu zweit gab es letzten winter genau 3 kaulquappen, die grösste war sagenhafte 26 cm :shock: :shock:
allerding fische ich auch nicht in einem topgewässer, die region seeland hat ja fischtechnisch andere Vorzüge

Benutzeravatar
Dural
Beiträge: 765
Registriert: Do 1. Jul 2010, 18:48
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Trüschen 2014

Beitrag von Dural » Di 11. Nov 2014, 10:56

Zihlkanal?

Würmlibader

Re: Trüschen 2014

Beitrag von Würmlibader » Di 11. Nov 2014, 17:23

ja, die waren von dort -.-

Benutzeravatar
Raubfisch234
Beiträge: 277
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 23:36
Meine Gewässer: Bergseen und Fliessgewässer Graubündens
Switzerland

Re: Trüschen 2014

Beitrag von Raubfisch234 » Mo 17. Nov 2014, 17:59

Waren letzten Freitag zu zweit am probieren auf Trüschen am Walensee. Allerdings hatten wir keinen Biss. Ein weiterer Fischer hatte auch noch nichts um 10Uhr als wir wieder gegangen sind. Was die anderen ca. 7 Trüschenfischer hatten oder nicht, kann ich nicht sagen (habe nur Lichter gesehen). Würde mich aber auch Wunder nehmen.

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1601
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Trüschen 2014

Beitrag von Loup » Sa 22. Nov 2014, 19:34

@ Würmlibader
Berufsfischer im Bieler- als auch im Neuenburgersee haben immer wieder Trüschen im Angebot. Also es gibt sie. Ich wollte auch schon, habe es dann aber auch nicht in Tat umgesetzt.
Gruss vom Murtensee
Loup

Würmlibader

Re: Trüschen 2014

Beitrag von Würmlibader » So 23. Nov 2014, 01:35

@loup: ja das weiss ich... allerdings scheint es mit netzen einfacher zu sein als mit der rute :censored:

naja, es wird ja bald kälter, dann solls ja besser werden.
die spezialisten hier berichten ja auch noch nicht von grossartigen fängen, also ist es wohl noch zu früh

AndreasM

Re: Trüschen 2014

Beitrag von AndreasM » So 23. Nov 2014, 06:59

Trüschen fängt man rund ums jahr. Sie beissen nicht besser in der kalten jahreszeit. Warum viele fischer im winter darauf fischen ist weil dann kaum andere fische befischbar sind. Ich gehe auch unter dem jahr, speziell im hochsommer wo man bis in die nacht noch bade kann auf trueschen fischen. Fange genau gleich gut.

Würmlibader

Re: Trüschen 2014

Beitrag von Würmlibader » So 23. Nov 2014, 11:02

AndreasM hat geschrieben:Trüschen fängt man rund ums jahr. Sie beissen nicht besser in der kalten jahreszeit. Warum viele fischer im winter darauf fischen ist weil dann kaum andere fische befischbar sind. Ich gehe auch unter dem jahr, speziell im hochsommer wo man bis in die nacht noch bade kann auf trueschen fischen. Fange genau gleich gut.
danke für die aufklärung.
kann es aber sein, dass sie zwar nicht besser beissen, aber an anderen orten (zum beispiel im flacheren wasser) anzutreffen sind
oder hats wenn das wasser wärmer ist einfach zu viele andere fische im flacheren wasser und die trüschen sind zu langsam?

Benutzeravatar
dominikwinkler
Beiträge: 42
Registriert: Di 4. Jun 2013, 18:54
Meine Gewässer: Zürichsee,Sihlsee,Abbachgewässer,Island Dailderau
Switzerland

Re: Trüschen 2014

Beitrag von dominikwinkler » Di 23. Dez 2014, 08:25

ich habe bis jetzt alle meine Trüschen im Sommer gefangen auf 35-45 M am zürichsee vom Boot aus. konnte da schon 7 stk fangen um 15.00 uhr innerhalb 2 stunden bei 30 Grad Hochsommer und auch am Vierwaldstättersee aber vom Ufer haben wir sehr gute Fänge erzielt auch 40er von denen hatte ich im Zürichsee auch immer wieder eine. Ganzer tag auf Hecht und am Abend auf Trüschen das ist perfekt ! :D Im Winter ist es soweit ich weiss so dass die Trüschen mehr in Ufernähe kommen da dort das wasser jetzt auch kalt ist.

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“