Fischertagebuch von Züriseekalmar

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Züriseekalmar
Beiträge: 306
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:43
Meine Gewässer: Zürichsee, Limmat
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Züriseekalmar » Fr 26. Dez 2014, 18:18

Bild

Lange hat sie auf sich warten lassen, die gute Dame. Aber es hat dann doch noch geklappt und gleich am ersten Tag. :chef:

Eine etwas seltsame Färbung hat sie, weiss einer mehr dazu?

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1578
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Loup » Fr 26. Dez 2014, 18:33

Erst mal Petri zum Fisch. Nehme an du hast den im See gefangen. Wenn es so ist, wäre es möglich dass die Forelle im Bach am Laichen war und erst sehr kurz wieder im See.
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
Züriseekalmar
Beiträge: 306
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:43
Meine Gewässer: Zürichsee, Limmat
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Züriseekalmar » Fr 26. Dez 2014, 18:51

Ja ich hab sie aus dem See. Die Fähigkeit die Farbe zu wechseln erstaunt mich bei Fischen immer wieder.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Beiträge: 1258
Registriert: Di 1. Jan 2008, 19:05
Wohnort: Löhnberg/Hessen/Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Lahnfischer » Fr 26. Dez 2014, 19:28

Petri zur Trutte :D
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
ElReyJey
Beiträge: 306
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 21:02
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee, Walesee, Schwyzer Bäche

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von ElReyJey » Sa 27. Dez 2014, 11:31

Dickes Petri!
Wo warst du unterwegs? Vom Ufer?

Benutzeravatar
Züriseekalmar
Beiträge: 306
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:43
Meine Gewässer: Zürichsee, Limmat
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Züriseekalmar » Sa 27. Dez 2014, 18:51

@ElReyJey fast genau dort, wo du deinen Nachläufer hattest und wir für kurze Zeit zusammen geworfen haben..

Heute bei starkem Wind und Schneegstöber gings weiter mit diesem Prachtskerl

Bild


Bild
schaut euch mal die wunderschöne Farbe an, ein Stück habe ich gleich roh verdrückt. :)
57cm
Zuletzt geändert von Züriseekalmar am Sa 27. Dez 2014, 19:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ElReyJey
Beiträge: 306
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 21:02
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee, Walesee, Schwyzer Bäche

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von ElReyJey » Sa 27. Dez 2014, 18:57

Haha.. Du gibt's ja mal wieder vollgas :) Petri!

Ich hab heute gerade mal 10 Würfe gemacht. War um halb vier in Herrliberg doch das Wetter war einfach zu *******. Sturm und Regen bei 2°C :evil:

Benutzeravatar
Züriseekalmar
Beiträge: 306
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:43
Meine Gewässer: Zürichsee, Limmat
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Züriseekalmar » Sa 27. Dez 2014, 19:01

Stimmt, keine Bedinungen für Schönwetterfischer :D. Wenn du so ein Fisch dran hasst sind deine Hände aber plötzlich wieder warm.

Benutzeravatar
Gremlin
Beiträge: 67
Registriert: Di 2. Jan 2007, 16:01
Wohnort: Rapperswil-Jona
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Gremlin » Sa 27. Dez 2014, 19:45

Gratuliere Züriseekalmar, ganz grosses Kino :v:

habe heute morgen von 07.30 bis am Mittag dem Wetter getrotzt, leider ohne Erfolg.
Werde es morgen nochmals versuchen, bevor ich der Kaltfront Platz mache und eine Pause einlege.

Gruss Gremlin
Wenn du dich entscheiden müsstest zwischen fischen und arbeiten, würdest du auf Egli, Hecht oder Zander fischen?

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Flümi » Sa 27. Dez 2014, 20:27

Gratuliere :D

Wunderschöne Fische hast du dir da schon erarbeitet. Ganz geil :chef:
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1578
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Loup » So 28. Dez 2014, 17:22

Hut ab und Gratulation zum zweiten Züricherseesilber.
Wenn es bei dir weiter so läuft, könntest du mal Sefofilet "graved" machen. Glaube das könnte dir noch schmecken.
Gruss vom Murtensee
Loup

Beni
Beiträge: 502
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 11:42
Meine Gewässer: Bodensee, Altrhein bei Diepoldsau,Wilerbach,Weiher
Wohnort: Neukirch-Egnach (TG)
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Beni » So 28. Dez 2014, 17:43

Petri Heil zu diesem Prachtssilberbarren 8) :v:
Weiterhin Petri Heil und Durchhaltevermögen...toitoitoi
Beni
Eat, sleep and go fishing! :wohow:

Benutzeravatar
virus
Beiträge: 56
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:42
Meine Gewässer: Zürichsee, Brienzersee
Wohnort: Horgen
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von virus » So 28. Dez 2014, 19:09

Au da inne vo mir es FETTS PETRI!!!

Benutzeravatar
Züriseekalmar
Beiträge: 306
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:43
Meine Gewässer: Zürichsee, Limmat
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von Züriseekalmar » So 28. Dez 2014, 19:39

Heute am Morgen,
nach der Nachtschicht in Horgen.
Man glaubt es kaum, 3 Seefos innert 3 Tagen..
Bild

@ Loup, ja ich hab mir die Anleitung hier im Forum angeschaut, und es reizt mich, aber irgendwie habe ich Angst es zu versemmeln und wenn dann die schönen Seefos draufgehen.. Ich werde ev. bald man einen Erstversuch mit Äschen wagen, aber die Seefos sind mir fast zu schade dafür. Die erste haben wir im Backofen gemacht bei einem Familientreff gleich am 26. gemacht, die 2. habe ich eingefrohren und die Hälfte der Heutigen werden wir während der Nachtschicht mit Arbeitskollegen zu Sushi verarbeiten, die andere Hälfte werde ich morgen meiner Freundin zum Znacht zubereiten.
Ich werde euch mit den entsprechenden Fotos versorgen..
Zuletzt geändert von Züriseekalmar am So 28. Dez 2014, 19:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
d83
Beiträge: 127
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 20:23
Meine Gewässer: Zürisee
Switzerland

Re: Fischertagebuch von Züriseekalmar

Beitrag von d83 » So 28. Dez 2014, 19:43

Petri....ez hörz dän abär!wenn du so weiter machst bricht der bestandt total zusammen!nein spass bei seite....super sache!

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“