Untersee "Forellen" oder doch was anderes?

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
coregonehunter

Untersee "Forellen" oder doch was anderes?

Beitrag von coregonehunter » Di 22. Okt 2013, 11:21

Hallo zusammen

Ich war gestern auf dem Untersee vor Steckborn (TG) unterwegs...dabei fiel mir auf, dass so um ca. 17:00 Uhr massenhaft Fische "gebuckelt" haben.
Normalerweise kenne ich das von Felchen, aber diese Fische hatten einen braunen Rücken und waren eher golden als silbern. Das sah bei perfekt glattem
Wasser fast eher aus wie an einem Stausee oder einem Forellen-Puff.

Hat das jemand schon beobachtet und kann mir sagen um was für Fische es sich handelt? War naturgemäß schwierig zu fotografieren.

Grüße

Niels

miguelito

Re: Untersee "Forellen" oder doch was anderes?

Beitrag von miguelito » Di 22. Okt 2013, 16:34

Hallo Niels

Goldener Rücken? Eventuell gross?

Ist bei uns auch zu beobachten... Bei uns handelt es sich um den klassichen Dequel de Toilette :D

Vlado

Re: Untersee "Forellen" oder doch was anderes?

Beitrag von Vlado » Mi 23. Okt 2013, 09:48

ich würde auf Karpfen tippen!!

coregonehunter

Re: Untersee "Forellen" oder doch was anderes?

Beitrag von coregonehunter » Mi 23. Okt 2013, 11:22

Hoi zsämme

Also gross und golden stimmt. Ausserdem hat keiner der Fische irgendeinen meiner Köder (Löffel, Hegene, Spinner) auch nur angeschaut.
Bin nicht so der Friedfisch-Experte, wie könnte man die mal zur Begutachtung fangen? MIr würde Schwimmbrot einfallen...bessere Ideen?

Ciao

Niels

Shad

Re: Untersee "Forellen" oder doch was anderes?

Beitrag von Shad » Mi 23. Okt 2013, 11:30

Ich würde spontan sagen: probiers mit Fliegen !

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“