Zander-Triplette

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Bärschli

Zander-Triplette

Beitrag von Bärschli »

Zander-Triplette


Hallo zusammen


Hier noch ein kleiner Bericht vom 6.6.2012. Am morgen war ich schon früh am Zürichsee. Es war nicht mehr ganz so gut wie am Vortag, ich konnte aber trotzdem bis um 8.00 Uhr 6 Egli überlisten, wobei der Grösste 33cm mass. Köder waren Wobbler (Bevy Shad50) und Dropshot.

Bild

Nachher ging ich zum 2. mal dieses Jahr an den Sihlsee. Um 12.30 Uhr war ich dann zusammen mit einem Kollegen auf dem See. Schon bald hatte er die ersten Bisse, es hingen aber nach dem Anschlag nur Kammschuppen am Jighaken. Bei mir dauerte es etwas länger, aber dann fing ich doch noch 3 Zander, der grösste war immerhin 62 cm.

Bild

Zusätzlich hatte ich noch einen untermassigen Hecht am Haken. Dazu kamen diverse Fehlbisse auf den Gummifisch.

Das war definitiv ein toller Angeltag!
gmr

Re: Zander-Triplette

Beitrag von gmr »

Hallo gratulierte zu dem super fang.
War's du mit dem boot oder von ufer?
Mit welchem gummifisch hast du geangelt?

Gruss

War heute morgen am sihlsee, nichts los ''smile''
Bärschli

Re: Zander-Triplette

Beitrag von Bärschli »

gmr hat geschrieben: Mit welchem gummifisch hast du geangelt?
Vom Boot aus. Gummi: One up shad 4" von Sawamura in weiss.
Benutzeravatar
luke_sh
Beiträge: 102
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 10:33
Meine Gewässer: Rhein, Areuse, Sihlsee, Bodensee usw.
Has thanked: 4 times
Switzerland

Re: Zander-Triplette

Beitrag von luke_sh »

Petri zu den schönen Egli / Zander - definitiv ein gelungener Tag!
Benutzeravatar
mcchrystals
Beiträge: 98
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 13:46
Has thanked: 10 times
Been thanked: 3 times
Switzerland

Re: Zander-Triplette

Beitrag von mcchrystals »

Darf man fragen, wo du auf egli warst am Zürisee?
Lahnfischer

Re: Zander-Triplette

Beitrag von Lahnfischer »

Petri und guten Hunger :D
Benutzeravatar
bluefish
Beiträge: 92
Registriert: Di 17. Feb 2009, 21:13
Meine Gewässer: Greifensee, Reuss
Been thanked: 3 times

Re: Zander-Triplette

Beitrag von bluefish »

Hallo Bärschli

Da hast du ja einen richtig guten Fang erzielt.... Ich möchte Dich nicht persönlich angreifen, aber den kleinen Zander vorne (vermutlich knapp über Mindestmass) hätte ich wieder schwimmen lassen ;-)

Küssli
gmr

Re: Zander-Triplette

Beitrag von gmr »

Danke für deinen tip!
Heute morgen versuchte ich mit einem schwarz, rot weissen und weissen kopyto.
Auch mit einem grünlich glitter von patriot,vom ufer aus.kein zupfer, janu
die saison ged noch lange ''smile''
Reto9060

Re: Zander-Triplette

Beitrag von Reto9060 »

Petri zu den schönen Stachelrittern.
Benutzeravatar
dipandri
Beiträge: 147
Registriert: Di 21. Feb 2012, 21:29
Meine Gewässer: Bern und überall wo die Fischerei spass macht
Wohnort: Lyss
Switzerland

Re: Zander-Triplette

Beitrag von dipandri »

Petri zu den Stachelrittern :D . Wie grosss müssen die Zander den sein bei euch im Kanton Zürich?
Benutzeravatar
WallerJoe
Beiträge: 220
Registriert: So 26. Jun 2011, 14:53
Meine Gewässer: Berner und Fribourger Seen und Flüsse
Wohnort: Schwarzenburg/BE
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Zander-Triplette

Beitrag von WallerJoe »

Petri- ein gelungener Fischertag!
Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1719
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Been thanked: 3 times
Switzerland

Re: Zander-Triplette

Beitrag von JJwizard »

dipandri hat geschrieben:Petri zu den Stachelrittern :D . Wie grosss müssen die Zander den sein bei euch im Kanton Zürich?
Aufhören! Übrigens findet man das SZ-Mindestmass für Zander via Google schneller als Deine Frage hier formuliert wurde!
bluefish hat geschrieben:Ich möchte Dich nicht persönlich angreifen, aber den kleinen Zander vorne (vermutlich knapp über Mindestmass) hätte ich wieder schwimmen lassen ;-)
Ob klein oder gross - es ist nie recht! Nimmt man einen Grossen, heisst es wieso tötet man einen schlechten Speisefisch und entnimmt einen guten Laichfisch. Und nimmt man die massig vorkommenden kleinen, bemängelt man die Grösse und zweifelt indirekt an der Legalität des Fangs!

Also Aufhören mit solchen Fragen und Kommentaren!

Tight-lines
JJ
Zuletzt geändert von JJwizard am Fr 8. Jun 2012, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
Born to fish - forced to work!
Benutzeravatar
ChristianK.
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 987
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 07:26
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee-Reuss
Wohnort: CH - Udligenswil
Sweden

Re: Zander-Triplette

Beitrag von ChristianK. »

Dickes Petri zum erfolgreichen Angeltag! Erlebt man nicht alle tage :)
Petri Heil
Christian

---Women. Gods greatest creation.... right after fishing---
Benutzeravatar
Carphunter
Beiträge: 15
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 21:40
Meine Gewässer: Birs
Wohnort: Zwingen
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Zander-Triplette

Beitrag von Carphunter »

JJwizard hat geschrieben: Ob klein oder gross - es ist nie recht! Nimmt man einen Grossen, heisst es wieso tötet man einen schlechten Speisefisch und entnimmt einen guten Laichfisch. Und nimmt man die massig vorkommenden kleinen, bemängelt man die Grösse und zweifelt indirekt an der Legalität des Fangs!

Also Aufhören mit solchen Fragen und Kommentaren!
:v:

Petri und lass sie dir schmecken!
Benutzeravatar
funkogunk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 13:24
Meine Gewässer: Bielersee, Nidau-Büren Kanal, Aare, Emme, Schüss
Wohnort: Port
Switzerland

Re: Zander-Triplette

Beitrag von funkogunk »

Merci für den Bericht und Petri zu den Barschen und Zandern :)
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“