1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
dipandri
Beiträge: 147
Registriert: Di 21. Feb 2012, 21:29
Meine Gewässer: Bern und überall wo die Fischerei spass macht
Wohnort: Lyss
Switzerland

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von dipandri » Mi 9. Mai 2012, 17:54

@ petrijünger79 dachte ich auch 8) .

harry

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von harry » Mi 9. Mai 2012, 21:00

@ Fugu
Petri zu deinen Panzern 8)
Such dir am besten einen Anwald :lol:
Uiuiui :roll: Zum glück gibt es doch noch Leute die einen Beitrag erstellen..trotz all dem

Benutzeravatar
SbiroBass
Beiträge: 438
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 11:55
Meine Gewässer: Bielersee, Aare, Schüss, Emme, Dünnern, Birs
Wohnort: Grenchen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Russia

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von SbiroBass » Mi 9. Mai 2012, 22:59

Tut mir leid für die direkten Worte.

Will niemanden vergraulen das man keine Beiträge mehr schreiben soll oder dergleichen. Dies ist ja der der Hauptgrund einem Forum beizutreten, um sich auszutauschen und seine Erfahrungen zu teilen damit man sich stetig verbessern kann.

Ich habe einfach Probleme mit Leuten die andere zu solchen Handlungen auffordern. Entweder man lässt es in der Laichzeit oder nimt die gefangenen Fische auch mit. Hab schon Leute bei einer Kontrolle wegrennen sehen die C&R betrieben haben. Fangen Eglis, heben sie aus dem Wasser, die Maulpartie ist Aufgerissen, noch mit den Trockenen Händen schön lange in die Cam halten :? ...

Finds auch nicht gut wenn man für alles gebüst wird wo mann nur kann aber man darf nicht vergessen das man mit Lebewesen zu tun hatt, und diese auch gerecht behandeln soll. Wurde selber schon über 10 mal Kontrolliert, vieleicht liegt das an meinen weiten Hosen :mrgreen: ?
Location, Location, Presentation!

Fugu

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von Fugu » Do 10. Mai 2012, 11:05

Ich möchte meine Worte mit Bedacht wählen... und schon gar niemandem hier auf den Schlips treten. Das Forum ist super! Fangberichte zu lesen, sich anderer Tipps und Tricks anzueignen, das macht doch Freude und bringt einen weiter. Beim Eröffnen des Threads steckte meine Absicht dahinter, zum Schreiben weiterer Berichte zur Eglijagd zu animieren. Doch irgendwie schafft man es immer wieder, einen Thread total zu versauen.

Wasabi

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von Wasabi » Do 10. Mai 2012, 12:29

Fugu hat geschrieben:Ich möchte meine Worte mit Bedacht wählen... und schon gar niemandem hier auf den Schlips treten. Das Forum ist super! Fangberichte zu lesen, sich anderer Tipps und Tricks anzueignen, das macht doch Freude und bringt einen weiter. Beim Eröffnen des Threads steckte meine Absicht dahinter, zum Schreiben weiterer Berichte zur Eglijagd zu animieren. Doch irgendwie schafft man es immer wieder, einen Thread total zu versauen.

:lol: wie recht du hast :!:

Benutzeravatar
T-Noo
Beiträge: 240
Registriert: So 6. Sep 2009, 13:57
Meine Gewässer: Schiffenensee und ab und zu'n Freiburger Flüsschen

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von T-Noo » Do 10. Mai 2012, 12:45

...es versaut einen Thread aber auch, wenn alle nur noch „Petri & Merci“ sagen dürfen und bei jeder „themenfremden“ Kritik runtergeknüppelt werden.

In diesem Sinne noch von mir: Fotosessions an lebenden Fischen finde ich scheisse, in der Laichzeit erlaubterweise auf Egli zu fischen soll jeder mit sich selbst vereinbaren, zum Fang gratuliere ich Dir und für den Bericht danke ich Dir! :wink:
Gruss Tinu

"Niemand beging einen grösseren Fehler als jener, der nichts tat, weil er nur wenig tun konnte." (Edmund Burke)

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:05
Meine Gewässer: Kt. Aargau, Bern und St. Gallen
Wohnort: Baden

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von Andi » Do 10. Mai 2012, 13:35

T-Noo hat geschrieben:...es versaut einen Thread aber auch, wenn alle nur noch „Petri & Merci“ sagen dürfen und bei jeder „themenfremden“ Kritik runtergeknüppelt werden.

In diesem Sinne noch von mir: Fotosessions an lebenden Fischen finde ich scheisse, in der Laichzeit erlaubterweise auf Egli zu fischen soll jeder mit sich selbst vereinbaren, zum Fang gratuliere ich Dir und für den Bericht danke ich Dir! :wink:
:v:

Benutzeravatar
berufsfischer
Beiträge: 639
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:39
Meine Gewässer: weltweit

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von berufsfischer » Do 10. Mai 2012, 13:41

petri zu deinen barschen :)

passend dazu ein leserbrief aus der zeitung von heute:
Bild :o

Rangerraphi

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von Rangerraphi » Di 5. Jun 2012, 11:47

Fischen im see ist super

[youtube][/youtube]

Benutzeravatar
Exos
Beiträge: 648
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 18:51
Meine Gewässer: Bärner Aarä, Bielersee, Broyekanal, Emme, Moossee
Switzerland

Re: 1. >30cm Egli 2012 im Zürichsee

Beitrag von Exos » Di 5. Jun 2012, 22:04

@Rangerraphi: 2 Beiträge von dir und zwei Mal das gleiche Video gepostet! Und was hat dieses Video mit dem Thread zu tun? (genau so unpassend wie im anderen Thema) :roll:

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“