Meine erste Seefo

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Uwe
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 19:10
Meine Gewässer: Neuenburgersee /Bielersee - eigentlich überall
Wohnort: Erlach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Meine erste Seefo

Beitrag von Uwe » Mo 9. Apr 2012, 08:46

Gratuliere Dir auch sehr herzlich zur ersten SeFo :!: :!:
Du wirst sehen, jetzt ist der Bann gebrochen und es werden noch mehrere folgen :wink:

Aber anderseits musst Du Dir auch bewusst sein, dass Du ab jetzt erst recht unheilbar vom SeFo infiziert bist :roll: Diese "Krankheit" wird Dich nicht mehr loslassen :doc:

Willkommen im Club der der SeFo-Süchtigen :lol:

Und vielen Dank für Deinen schönen Bericht :!: Ich kann jeder Zeile/Sekunde nachfühlen, mir erging es bei der ersten Sefo ebenso 8)
Gruss Uwe
Eine Seeforelle zu fangen ist wie ein wunderschöner Sonnenuntergang. Man kann es nicht beschreiben, man muss es erlebt haben. Bild

CHronic 44

Re: Meine erste Seefo

Beitrag von CHronic 44 » Mo 9. Apr 2012, 12:01

Hallo Zürichseefischer

Big Petri zu Deiner schönen Seeforelle.

Ging am letzten Freitag das erste mal in meinem Leben Schleppen jedoch auf dem Bodensse.
Wir konnten ebenfalls die erste Seeforelle von 54cm verhaften, war ein super Erlebniss.

Kann mir deshalb gut vorstellen wie Du dich gefühlt hast :) :) :) :) :)

Danke fürs posten des Berichts,

dryfly

Re: Meine erste Seefo

Beitrag von dryfly » Mi 11. Apr 2012, 04:22

Ein wunderschöner Fisch..und fein zubereitet :roll:

Petri-Heil

Benutzeravatar
Züriseefischer
Beiträge: 93
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 10:45
Meine Gewässer: Zürichsee
Japan

Re: Meine erste Seefo

Beitrag von Züriseefischer » Mi 11. Apr 2012, 19:53

helix hat geschrieben:Dachte, dass sei fein geraffelter Ingwer und auch dem einen Küchenpic ist ja Ingwer drauf, dann ist das feine also Reibkäse?
Ja, gut beobachtet - ist Gruyere :-)
helix hat geschrieben:Hast du übrigens gesehen, dass deine Sefo markiert (Fettflosse abgeschnitten) war und hast du dies gemeldet?
Ja, habe heute den Arno Filli (Fischereiaufseher ZH) angerufen und ihm das mitgeteilt. Er war wohl ein wenig erstaunt hat sich aber gefreut.

Benutzeravatar
U96
Beiträge: 235
Registriert: Di 12. Mai 2009, 23:47
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Meine erste Seefo

Beitrag von U96 » Mi 11. Apr 2012, 20:17

Züriseefischer hat geschrieben:
Ja, habe heute den Arno Filli (Fischereiaufseher ZH) angerufen und ihm das mitgeteilt. Er war wohl ein wenig erstaunt hat sich aber gefreut.
Erstaunt über was? Er war warscheinlich erstaunt, dass überhaupt eine Forelle gefangen wurde. :lol:

Benutzeravatar
Züriseefischer
Beiträge: 93
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 10:45
Meine Gewässer: Zürichsee
Japan

Re: Meine erste Seefo

Beitrag von Züriseefischer » Do 12. Apr 2012, 06:49

Ja das war auch mein Eindruck. Aber wir haben nicht so lange gesprochen.

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“