Bergseefischen im Bündnerland

Hier kommen die Fragen und Antworten zum Bergsee- und Eisfischen rein.
Antworten
Benutzeravatar
perch300
Beiträge: 64
Registriert: Di 17. Nov 2015, 20:48
Meine Gewässer: Zürichsee,Sihl und -see
Switzerland

Re: Bergseefischen im Bündnerland

Beitrag von perch300 »

Ja, habe auch schon gehört das die Gross-Namaykush die Besatz Fische weg fressen und es dann nur ein paar grosse NCs drin hat ! Ich war sehr erstaunt als ich sah wie viele Seesaiblinge im Sektor B5 gefangen wurden ( 995Stk. ), jedoch wurden keine Besetzt. Ist es nur der Stausee von Marmorera der soviele SS beherbergt oder gibt es sie auch in den Bergseen ?

Gruss und Petri

perch300
Gruss perch300

-born to fish-
Benutzeravatar
Garrick
Beiträge: 344
Registriert: Di 4. Nov 2008, 15:42
Has thanked: 19 times
Been thanked: 16 times
Switzerland

Re: Bergseefischen im Bündnerland

Beitrag von Garrick »

Grosse Namaycush gibts da wo es genug Fische gibt. Also hats auch genug auch für uns Fischer.
Denke eher da fungiert der Namay als natürliche Bestandeskontrolle. Wir Mensche sind selber genug blöd solche Futterfische zu besetzen.

995 Stück SS für den Marmorera ist ja nix!
Benutzeravatar
NCFreak
Fischerforum Rookie
Beiträge: 1
Registriert: So 18. Okt 2020, 09:28
Meine Gewässer: Bergseeen Graubünden
Wallis and Futuna Islands

Re: Bergseefischen im Bündnerland

Beitrag von NCFreak »

Hallo Zusammen.
Für mich ist die Bergseesaison im Bündnerland leider schon wieder zu Ende.... Die Bergseen auf 2400 sind ja bereits schon mit einer dicken Eisdecke versehen.
War dieses Jahr 3 mal à 2 Tage mit dem Zelt am Lägh da la Duana (Oben und Unten) und konnte lediglich 2 NC überlisten. Ein Namaycush hatte jedoch das stattliche Mass von 50 cm, welcher auf meine gezupfte Erlitze spät Abends biss... Der Andere Kanadier hatte gute und schöne 35 cm.
Diese beiden Seeen haben es mir einfach angetan... 8) :D Habe auch schon von einheimischen gehört das am unteren See schon 70+ Kanadier gefangen wurde, was mich nicht überrascht.. Habt Ihr Erfahrungen zu diesen beiden Seeen ?

Besten Dank und Petri Heil
Antworten

Zurück zu „Bergsee und Eisfischen- Infos und Technik“