Blick Unterwasser

Hier kommen die Fragen und Antworten zum Bergsee- und Eisfischen rein.
Antworten
Benutzeravatar
Urban Angler
Beiträge: 69
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:50
Meine Gewässer: Rhein
Wohnort: Basel

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von Urban Angler » Fr 2. Nov 2012, 17:57

http://www.nies.ch/diving/index.de.php hier hats auch ein paar super Fotos!

Benutzeravatar
berufsfischer
Beiträge: 639
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:39
Meine Gewässer: weltweit

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von berufsfischer » So 4. Nov 2012, 12:57

Bild

man betrachte die fingerstellung beim releasen dieser meerforelle :wink:

Benutzeravatar
alpfish
Beiträge: 479
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 12:47
Meine Gewässer: ... in den Alpen
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von alpfish » Fr 20. Mär 2015, 20:26

Diesen alten Thread würde ich gerne etwas wiederbeleben. War wieder mal mit der Cam "fischen": Seek and Picture (S&P statt C&R ;-))
wer macht mit?

Bachforelle im Bergbach:

Bild
mit Gruss alpfish

Benutzeravatar
alpfish
Beiträge: 479
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 12:47
Meine Gewässer: ... in den Alpen
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von alpfish » Di 31. Mär 2015, 00:21

oft erkenne ich alle Fische erst nachträglich am Bildschirm: dachte es waren zwei...

wieviele sind es?

Bild
mit Gruss alpfish

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2035
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von astacus » Di 31. Mär 2015, 00:34

Drei?
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Sense-Fischer

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von Sense-Fischer » Di 31. Mär 2015, 08:25

Vier? Hinter der grossen versteckt sich doch auch noch eine? Oder sind das nicht zwei Fettflossen?

Benutzeravatar
luke_sh
Beiträge: 102
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 10:33
Meine Gewässer: Rhein, Areuse, Sihlsee, Bodensee usw.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Switzerland

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von luke_sh » Di 31. Mär 2015, 08:52

Ich würde auch sagen 4...

Gruss

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2035
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von astacus » Di 31. Mär 2015, 09:41

Nachdem ich die (vermutliche) zweite Fettflosse auch gesehen habe, würde ich ebenfalls sagen, es sind vier.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Benutzeravatar
alpfish
Beiträge: 479
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 12:47
Meine Gewässer: ... in den Alpen
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von alpfish » Di 31. Mär 2015, 17:57

na da sind wir uns ja alle einig geworden :D . Nebst der Fettflosse sieht man (vorallem in diesem verkleinerten Bild) die dritte Forelle hinter der grossen Forelle auch gut an der zweiten Rückenflosse hinter jener der Grossen. Die vierte Forelle oben links sah ich zeitweise während dem fotografieren nervös umherschwimmen. Wenn man die Kamera neu in ein Revier von Forellen eintaucht gibt es recht unterschiedliche Verhaltensmuster, manchmal sieht man gar keine Forelle mehr, manchmal kommt eine neugierig sehr nahe, aber immer lebhaft und unbeständig, so das es schwierig ist ein gutes Bild zu machen. Wenn man sich Zeit nimmt und geduldig warten kann, normalisiert sich allmählich die Situation und dann kann der Fisch mit natürlichem Verhalten beobachtet und fotografiert werden. Leider war das bei der Gruppenaufnahme nicht mehr wirklich möglich, weil die Batterie zu Ende ging. Trotzdem war ich eigentlich überrascht, das recht oft in einem Loch mehrer Forellen anzutreffen waren, dies obschon wohl die starken Forellen die Futterkonkurenz vertreiben könnten. Irgendwie sind sie doch etwas gesellig?
mit Gruss alpfish

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1584
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von Loup » Di 31. Mär 2015, 19:21

Dass es 4 Fische sind, sind wir uns nun alle einig. Dass es ein ganz tolles Foto ist, sind wir uns sicher auch alle einig. Auch die, die nur reingeschaut haben.
Danke fürs zeigen.
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von gonefishing » Di 31. Mär 2015, 19:51

Tolles Bild! Ich finde es ungewöhnlich, ausser zur Laichzeit kenne ich die Bafos als Einzelgänger die immer einen gewissen Abstand voneinander halten.

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruss, Mattu

Anstatt zu jammern dass wir nicht all das haben was wir wollen sollten wir dankbar sein dass wir nicht all das bekommen was wir verdient hätten. (Dieter Hildebrand)

Benutzeravatar
alpfish
Beiträge: 479
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 12:47
Meine Gewässer: ... in den Alpen
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von alpfish » Di 31. Mär 2015, 21:39

Hey gonefishing
tolle Bilder, genau die Sonne hat mir bei meinen Pics gefehlt. Man hat immer eher zu wenig Licht Unterwasser. Ganz besonders auffallend bei deiner Forelle finde ich die roten Tupfen in der Rückenflosse! Habe ich so noch nie realisiert.
- ist doch schön wenn man auf diese Art neue Einblicke entdecken kann...
mit Gruss alpfish

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von gonefishing » Mi 1. Apr 2015, 07:27

Die roten Tupfen auf der Rückenflosse finde ich bei Bergbachforellen fast immer. Aber der Fisch auf den letzten beiden Fotos war schon besonders intensiv gezeichnet.
Sonne und klares Wasser sind schon fast Bedingung für gute Unterwasserfotos. Ausserdem habe ich letztes Jahr kameratechnisch aufgerüstet (Nikon 1 AW1), das war auch noch mal ein rechter Quantensprung was Farbe und Brillianz der Bilder angeht.
Gruss, Mattu

Anstatt zu jammern dass wir nicht all das haben was wir wollen sollten wir dankbar sein dass wir nicht all das bekommen was wir verdient hätten. (Dieter Hildebrand)

Benutzeravatar
alpfish
Beiträge: 479
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 12:47
Meine Gewässer: ... in den Alpen
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von alpfish » Do 2. Apr 2015, 23:25

Oha, habe jetzt sehr viele Bilder von Forellen gecheckt, es scheint ich sollte mehr in den Bächen vom Oberland fotografieren... Ich fische und fotografiere wohl zuviel in den Bergseen und da ist die Fario kaum da. Werde mich zukünftig mehr achten. Ja die wasserdichte Nikon ist wohl eine feine Sache - ich zu meinem Teil habe mich jetzt bei MFT eingeschossen. Systemkameras machen einen nicht sonderlich flexibel. Jetzt liebäugle ich mit der Olympus Air A01- leider aktuell schwer erreichbar, weil die nur in Japan auf den Markt gekommen ist. Ich bin aber entschlossen die zu holen.
mit Gruss alpfish

Benutzeravatar
alpfish
Beiträge: 479
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 12:47
Meine Gewässer: ... in den Alpen
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Blick Unterwasser

Beitrag von alpfish » So 12. Apr 2015, 22:28

Heute gab's ein par neue Bilder:

Bild

und dann tatsächlich rot in der Rückenflosse:

Bild
mit Gruss alpfish

Antworten

Zurück zu „Bergsee und Eisfischen- Infos und Technik“