Eisfischen 2015

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
ChristianK.
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 989
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 07:26
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee-Reuss
Wohnort: CH - Udligenswil
Sweden

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von ChristianK. » Mi 31. Dez 2014, 16:23

Würmlibader hat geschrieben:wann, wo, wie, warum, wie teuer und so? :D
Das "wann" müssen wir noch aussuchen, aber möglichst bald, sonst die Termine vergeben!
Das "wo", Seeblisee, Hoch-Ybrig
Das "wie", Eisrute, Naturköder oder aktiv
Das "warum"...soll ich dir das echt beantworten? :D Bisher war es dort oben sonnig, sehr spassig, gesellig, lecker Fondue auf der Terasse, ab und zu wurde sogar etwas gefangen ;)
Preise und weitere Infos findet man hier http://www.natur-erlebnisse.ch/fish_overview.php
Petri Heil
Christian

---Women. Gods greatest creation.... right after fishing---

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von Flümi » Mi 31. Dez 2014, 20:13

BeJan hat geschrieben:... laut Webcam ist er noch (bis auf ein paar Stellen) nicht zugefroren.

http://www.bergfex.ch/oeschinen/webcams/c1805/
Also nach den Bildern von heute zu beurteilen, ist er komplett eisfrei. :lol: Sieht nach normalem Kräuseln vom Wind auf der Oberfläche aus.

Weiss jemand etwas über Arnensee, Engstlensee, Frutt usw?
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Berner_82

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von Berner_82 » Do 1. Jan 2015, 17:18

Hallo zäme,

weiss jemand wie es im Moment am Oeschinensee mit fischen ausshieht?
Ist der See wirklich vom Ufer her befischbar oder ist er leicht zugefroren?
Freue mich über neuste Info's!

Alles Gute im 2015!

Petri

Benutzeravatar
BeJan
Beiträge: 68
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 17:22
Meine Gewässer: Moossee,Wohlensee
Wohnort: Köniz
Switzerland

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von BeJan » Do 1. Jan 2015, 17:22

Ja war nur am rand rechts etwas gefroren, jetzt sieht es aber danach aus als würde es langsam aber sicher zufrieren. Nach heutigem Stand ist er bis fast in die Hälfte gefroren. Hoffen wir das beste.....

Da hat man endlich einmal eine Woche länger Ferien damit man nach dem grossen "RUN" gemütlich Eisfischen gehen könnte aber die Natur spielt einem einen Streich :(

Beni
Beiträge: 502
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 11:42
Meine Gewässer: Bodensee, Altrhein bei Diepoldsau,Wilerbach,Weiher
Wohnort: Neukirch-Egnach (TG)
Switzerland

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von Beni » Fr 2. Jan 2015, 20:43

Nach heutigen Angaben ist der Hinterstockensee auf dem Stockhorn ab heute für`s Eisfischen freigegeben worden.. :v: :D
Petri-Gruss Beni
Eat, sleep and go fishing! :wohow:

Benutzeravatar
ChristianK.
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 989
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 07:26
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee-Reuss
Wohnort: CH - Udligenswil
Sweden

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von ChristianK. » Fr 2. Jan 2015, 22:25

Ein Hallo an alle Eisfischer oder solche die es noch werden wollen ;)

Ich würde am 22. Februar mit Rene (mad hier im Forum) an den Seeblisee zum Eisfischen.
Wenn noch jemand Lust und Zeit hat, einen tag auf dem Eis mit mittags-Fondue und jeder Menge Spass in der sehenswerten Gegend des Hoch-Ybrig zu erleben, kann sich gerne anschliessen!
Es sind noch 8 Plätze frei an diesem Sonntag.

84.- Eisfischen, inkl. Mittagessen & Fischerei-Patent

Leistungen :

Begrüssung am Veranstaltungsort durch das Natur-Erlebnisse Team
Einführung in die Eisfischerei und dessen Sicherheitsmassnahmen
Ausgabe Fischerei-Tagespatent
Eisbohrer und Schöpfkelle
Infrastruktur (Toilette / Umziehraum / geheiztes Stübli / ausgebauter Dachboden ..)
Mittagessen - In der Regel servieren wir Dir ein bodenständiges Käse-Fondue.
Kaffee, Tee, Sirup und Punsch

Plus: Seilbahn Hoch-Ybrig (Retourticket Bergstation ca. 20.-)
Petri Heil
Christian

---Women. Gods greatest creation.... right after fishing---

Benutzeravatar
bieger
Beiträge: 10
Registriert: Do 30. Apr 2009, 19:56
Meine Gewässer: Ämme (R.I.P. WALE), Aare, Thunersee, i de Bärge
Wohnort: Thun
Switzerland

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von bieger » Fr 16. Jan 2015, 07:26

Der ÖSCHI ist fürs Eisfischen freigegeben! :up:

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 792
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von tom66 » Fr 16. Jan 2015, 08:26

Also bei einer Eisdicke von gerade mal 12-15 cm und der zu erwartenden Meute an Eisfischern, kann ich dankend auf diese Schläuche von Fischen verzichten. Jedem das Seine.

Gruss

Tom66

Benutzeravatar
brauni
Beiträge: 20
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 10:07
Meine Gewässer: Alle Ost-und Süd-Bündner Gewässer
Wohnort: Pontresina (nähe St.Moritz)
Switzerland

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von brauni » Fr 16. Jan 2015, 12:30

Weis jemand wie es auf der Mettmenalp (Garichti) aussieht? Danke
“Das Wichtigste beim Angeln sind lange Arme, damit man zeigen kann, wie groß der Fisch war”

Benutzeravatar
passionfisher
Beiträge: 172
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 09:03
Meine Gewässer: emme, aare, thunersee, bergseen berner oberland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von passionfisher » Fr 16. Jan 2015, 21:19

Öschi "freigegeben"?
Dann wird's ja wieder allerhöchste Zeit für die obligatorische Diskussion, ob er denn überhaupt offiziell gesperrt war und von wem, ob derjenige das überhaupt durfte, und wer ihn wieder freigegeben hat, und ob der das auch darf... :lol:

Benutzeravatar
Würmlibader
Beiträge: 803
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 22:11
Meine Gewässer: Bielersee, Thunersee, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Ittigen/BE
Switzerland

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von Würmlibader » Sa 17. Jan 2015, 17:37

Stürmt doch im zeugs rum, wer was darf und warum nicht - ich war jedenfalls fischen.

die bedingungen sind aktuell aber alles andere als optimal:
-lasst den schlitten zu hause und nehmt die schneeschuhe mit - selbst der schlittelweg war nur zu ca 35-40% beschlittelbar, von der bergstation zum see musste man wegen des vielen Neuschnee laufen.
-das Eis hält, allerdings ächzt und knackst es andauernd - sogar für mich zum teil beängstigend :D
-rund um den see gibts extrem viele, meist kleine schneeabgänge/lawinen, heute warens sicher mind 30-40
-wegen dem vielen schnee ist die fortbewegung auch auf dem see sehr kräfteraubend, es liegen rund 40-50cm locker fluffig auf dem see rum.
-die fische beissen, jedenfalls wenn man das richtige loch aus 100 hat. rund herum wurde ab und zu gefangen - bei mir häscherte es andauernd. ich hatte allerdings sogar untermassige saiblinge!
um 14 uhr hatten wir jedenfalls 2 Packungen und gingen noch auf ein SchniPo in die Beiz

fazit: unentschlossenen und bequemen Fischerkameraden würde ich eher von einem Besuch abraten - man wird dieses jahr sicherlich noch bessere bedingungen vorfinden
Regel 1: nicht fischen zu gehen, ist immer die FALSCHE Entscheidung...!

Benutzeravatar
Fischerfreak
Beiträge: 40
Registriert: Di 7. Mai 2013, 17:03
Switzerland

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von Fischerfreak » Sa 17. Jan 2015, 18:42

:roll: :lol:
Gruss Fischerfreak!:-)

Beni
Beiträge: 502
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 11:42
Meine Gewässer: Bodensee, Altrhein bei Diepoldsau,Wilerbach,Weiher
Wohnort: Neukirch-Egnach (TG)
Switzerland

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von Beni » Sa 17. Jan 2015, 19:04

@Würmlibader
Petri zu den Saiblingen :v: :v: :chef:

Petri-Gruss

Beni
Eat, sleep and go fishing! :wohow:

Benutzeravatar
passionfisher
Beiträge: 172
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 09:03
Meine Gewässer: emme, aare, thunersee, bergseen berner oberland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von passionfisher » Sa 17. Jan 2015, 22:38

Würmlibader hat geschrieben:Stürmt doch im zeugs rum, wer was darf und warum nicht
:thanks: :thanks: :thanks:
Kannst du gern bei allen sinnfreien Diskussionen anmerken :mrgreen:
Und Petri zu deinen hart erarbeiteten Saiblingen! SO muss Eisfischen sein :P

Benutzeravatar
Esoxhunter
Beiträge: 50
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 11:46
Meine Gewässer: Aare, Burgäeschisee
Wohnort: Lostorf
Switzerland

Re: Eisfischen 2015

Beitrag von Esoxhunter » Fr 23. Jan 2015, 06:16

Hallo zusammen

Werde mein glück am Sonntag auf dem Oeschinensee
Versuchen und die Crevetten ein kühles Bad nehmen lassen :mrgreen:

MFG

Esoxhunter
Gruss Markus

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Bergsee- und Eisfischen“