Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Beitrag von Flümi » Do 4. Jul 2013, 18:04

T-Noo hat geschrieben:Sehr geil, der Bericht!
Und die farbigen Sterne sind auch toll! :mrgreen:

Thanxs für's Erzählen & gratuliere zu dem gelungenen Fischertrip!
merci :wink:

farbige Sterne mit/ohne Füllfarbe sind eine Grundfunktion vom Paint :mrgreen: (ich hab noch nie was anderes benutzt als Paint ... sogar DAS DA hab ich mit Paint gemacht, hehe. falls man es ohne Login nicht sehen kann: das Bild dazu)
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Tschungeljunge

Re: Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Beitrag von Tschungeljunge » Do 4. Jul 2013, 18:37

Top Bericht! Merci viel mal :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Blatti

Re: Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Beitrag von Blatti » Fr 5. Jul 2013, 23:31

Schöner Bericht!

Aber was ich noch los werden wollte: 63.- sind schon fast frech für ein Ruderboot (!!)

Wie lange dauert eigentlich eine fahr hoch?

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Beitrag von Flümi » Sa 6. Jul 2013, 07:28

Blatti hat geschrieben:Wie lange dauert eigentlich eine fahr hoch?
mit der Gondel? 10min oder so.
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

piky

Re: Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Beitrag von piky » Do 12. Sep 2013, 11:47

Flümi hat geschrieben:Die jüngere Fischergruppe bei diesem Halbinselchen unterhalb der 3 Hütten hatten mittlerweile eine Forelle zum zeigen. Ein Prachtsexemplar von ca. 55-60cm? Sah nach guten 2kg aus :up:

soll ich den fisch reinstellen?? den habe ich gefangen, 61cm 2,3kg :D :D :D
wie klein die welt auch ist

Bild

gruss piky

Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4213
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Beitrag von Rolf » Do 12. Sep 2013, 13:13

Wau, super Fisch!!!

Sieht wohlgenährt und in Top Form aus. Gratuliere zum Fang und danke für`s zeigen.

PS: schönes Avatar hast du :wink:
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!

forellenfreak

Re: Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Beitrag von forellenfreak » Do 12. Sep 2013, 14:35

Hallo piky

Wow......gratuliere dir zu deiner wunderschönen Refo....makellos. EIn wahrer Traumfisch :shock:

piky

Re: Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Beitrag von piky » Do 12. Sep 2013, 22:57

Danke für die petris =)
Das war so...
waren am selben tag wie flümi auf dem stockhorn, 2 kolegen und ich. wir angelten mit ältlichen kunstködern und könnten nur mässig bisse verzeichnen.
wir wechselten alle 3 auf spiro, nach kurzer zeit konnte amigo1 die erste refo landen. das spiel ging so weiter bis wir 6 stück hatten.
auf einmal zuckte kurz meine rute, ich dachte nix besonderes. kurz darauf sprang die prächtige refo 30meter vom ufer und die rute von amigo2 rüttelte was das zeug hielt. kurz darauf quietschte meine bremse, im ersten moment dachte ich, shit, bin in der schunr von amigo2!! wie sich im heftigen doppeldrill rausstellte hatte die refo unsere beiden köder gefressen!!!!
unglaublich aber wahr :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Kleine BE-Bergseetour (Stocken + Öschi)

Beitrag von Flümi » So 15. Sep 2013, 21:10

coole Geschichte. schön hast du den Weg ins Forum gefunden :mrgreen:

Petri muss ich wohl nicht mehr schreiben, da ich glaube, dass ich das irgendwie in mündlicher Form schon vor Ort getan hab :lol:

erst im Nachhinein fällt mir die schöne Schwanzflosse auf. geil. die Forellen von dort sind vom Gefühl her schon schöner geworden in den letzten Jahren und vor 10-15 Jahren gabs viel mehr Mopsköpfe und kugelförmige Brustflossen. scheinbar greift man heutzutage auf besseres Besatzmaterial zurück, auch wenns schade ist, dass man keine Bachforellen und Saiblinge mehr fängt, sondern "nur noch" Regenbögler.
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Bergsee- und Eisfischen“