Seesaiblinge im Thunersee

Hier kommen die Fragen und Antworten zum Gambe/Hegenefischen rein.
Antworten
Benutzeravatar
eden
Beiträge: 8
Registriert: Do 5. Feb 2009, 16:09
Meine Gewässer: Bielersee, Thunersee, Aare, Sense, Emme, Zulg und viele mehr;)
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Seesaiblinge im Thunersee

Beitrag von eden » Sa 7. Feb 2009, 16:38

Seit letztem Herbst habe ich die Möglichkeit im Thunersee dem Fischen nachzugehen. Bisher war ich eigentlich mehr oder weniger erfolgreich, zumindest auf Felchen und Hechte. Doch mit den Saiblingen wollte es noch nicht so klappen. Hatte einen als Beifang beim Felchenfischen. Kann mir jemand einige Tipps geben bezüglich gezielte Fischerei auf Seesaiblinge im Thunersee? Wäre sehr dankbar...

Benutzeravatar
GsusFreaK
Beiträge: 1799
Registriert: Sa 10. Mär 2007, 22:19
Meine Gewässer: Thunersee
Wohnort: Thun

Re: Seesaiblinge im Thunersee

Beitrag von GsusFreaK » Sa 7. Feb 2009, 17:21

Na dann hör ich doch auch mal mit. Hab ab diesem Jahr auch ein Boot auf dem See:)

In Hünibach hat es ne gute Stelle wos eine Kante hat, kenne die STelle jedoch nicht genau.

Hatte mal einen beim Schleppen zwischen gwatt und hünibach...
Gruss Flo

Benutzeravatar
eden
Beiträge: 8
Registriert: Do 5. Feb 2009, 16:09
Meine Gewässer: Bielersee, Thunersee, Aare, Sense, Emme, Zulg und viele mehr;)
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Seesaiblinge im Thunersee

Beitrag von eden » Sa 7. Feb 2009, 17:30

GsusFreaK hat geschrieben:Na dann hör ich doch auch mal mit. Hab ab diesem Jahr auch ein Boot auf dem See:)

In Hünibach hat es ne gute Stelle wos eine Kante hat, kenne die STelle jedoch nicht genau.

Hatte mal einen beim Schleppen zwischen gwatt und hünibach...
Ja wo hast du denn dein Boot? Ich habe gehört vor dem Stampbach sei es vor der Laichzeit gut. Aber irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen auf einem Laichplatz zu angeln...:D

Benutzeravatar
Salmotti
Beiträge: 632
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 23:23
Wohnort: THc-Land
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Seesaiblinge im Thunersee

Beitrag von Salmotti » Sa 7. Feb 2009, 18:10

Was, im Thunersee hat's Saiblinge? :D
Mit fischigen Händen

Salmotti
THC-Fischer.ch

Benutzeravatar
Salmotti
Beiträge: 632
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 23:23
Wohnort: THc-Land
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Seesaiblinge im Thunersee

Beitrag von Salmotti » Sa 7. Feb 2009, 18:27

Gezieltes Saiblingsfischen ist im Moment (Jan-März) recht schwierig, sitzen die lieben Kollegen doch um diese Jahreszeit in 50 - 80 Meter Tiefe. Wenn's mir langweilig ist, versuche ich es mit 35-Gramm-Dropshot-Montage und kleinen Fischimitationen und bekomme so viele Bisse, die wenigsten bleiben jedoch hängen auf dieser Distanz. Ab April - Juni kommen auch die Saiblinge in Ufernähe, da fangen wir in 15 - 30 Metern. Juli/August ist Zwischensaison, Wanderung zu den Laichplätzen und im September stehen sie dann dicht beisammen auf 35 - 50 Metern.
Wo? Sorry, einfach überall, Saiblinge findest Du an allen Kanten und Ecken im Thunersee. Die Tiefe ist matchentscheidend...
Mit fischigen Händen

Salmotti
THC-Fischer.ch

Antworten

Zurück zu „Gambe/Hegenefischen - Die Technik“