Felchen vom Ufer aus

Hier kommen die Fragen und Antworten zum Gambe/Hegenefischen rein.
Antworten
Benutzeravatar
fisher91
Beiträge: 1014
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 12:05

Felchen vom Ufer aus

Beitrag von fisher91 » Mi 16. Mai 2007, 10:37

Kann mir jemand sagen wie ich im Pfäffikersee vom Ufer aus auf Felchen fischen kann??(Ort, Nymphen, Tageszeit usw.)

Vielen Dank im Voraus

Chrigi

Benutzeravatar
siu
Beiträge: 962
Registriert: Di 14. Nov 2006, 15:02

Beitrag von siu » Mi 16. Mai 2007, 10:42

sali chrigi



probier doch mal in auslikon vom 2. steg aus. du musst einfach genug weit richtung grosses floss werfen!



mit der nymphenfarbe musst du ausprobieren! kann mal blau sein, oder mal rot etc.



von der tageszeit her sollte es eigentlich kein problem sein. du wirst schnell merken ob du einen schwarm erwischt hast oder nicht! kann morgens um 7 sein, aber auch am nachmittag um 15 uhr...

Benutzeravatar
fisher91
Beiträge: 1014
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 12:05

Beitrag von fisher91 » Mi 16. Mai 2007, 11:13

Merci



Also meinst du den 2. Steg von Auslikon richtung Seegräben?

Kann es sein dass die Felchen bei Sonne besser beissen als bei schlechtem Wetter?

Werde es wahrscheinlich in den nächsten Tagen versuchen.



Gruss Chrigi

Benutzeravatar
siu
Beiträge: 962
Registriert: Di 14. Nov 2006, 15:02

Beitrag von siu » Mi 16. Mai 2007, 11:16

genau, der 2. steg von der ausliker badi aus richtung seegräben!



dass wegen der sonne weiss ich ehrlich gesagt nicht. ich denke aber, dass es keinen einfluss hat.

Benutzeravatar
fisher91
Beiträge: 1014
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 12:05

Beitrag von fisher91 » Mi 16. Mai 2007, 11:27

ok. Merci.

Kann es sein dass ein grosser Felchenschwarm vor dem Seewarnungssteg Richtung Seegräben ein wenig rechts steht?

Dort sehe ich in letzter Zeit viele Boote und habe mal einen anderen Fischer gefragt. Dieser hatte schon eine ca 45cm grosse Felche gefangen und draussen konnte man auch immer wieder Fänge beobachten.



Gruss Chrigi

Benutzeravatar
siu
Beiträge: 962
Registriert: Di 14. Nov 2006, 15:02

Beitrag von siu » Mi 16. Mai 2007, 11:29

ja, das ist gut möglich! am besten schaust du wirklich auf die boote, die relativ nahe am ufer sind. dann kannst du ja dort einmal probieren, wenn die boote mal nicht dort sind! nicht dass du noch eines triffst! :wink:

Benutzeravatar
Alet
Beiträge: 775
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 18:28
Meine Gewässer: Pfäffikersee, Zürichsee, Greifensee, Rhein
Wohnort: Züri-Oberland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Beitrag von Alet » Mi 16. Mai 2007, 14:16

Im Frühling sind zudem die Stege gegenüber Pfäffikon gut. Der Seewarnungsteg und der nächste sind das ganze Jahr befischbar. Im Sommer kann der Steg bei Seegräben Überraschungen bieten. Wo die Felchen gerade sind, leider keine Ahnung, ich geh Wahrscheinlich am Montag das erste mal fischen.

Antworten

Zurück zu „Gambe/Hegenefischen - Die Technik“