Sempachersee/ Fangberichte 09

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Basler-Felchen-Pimper
Beiträge: 768
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 19:27
Meine Gewässer: Überall am Wasser
Wohnort: Liestal
Switzerland

Re: Sempachersee/ Fangberichte 09

Beitrag von Basler-Felchen-Pimper » Fr 12. Jun 2009, 14:28

Die Felchen auf dem Bild sehen wirklich wie Sardinen oder Heringen sehr ähnlich.

die Felchen am Bielersee sehen wieder anders aus, findet Ihr nicht auch?
Gruss Marco

Hammer11

Re: Sempachersee/ Fangberichte 09

Beitrag von Hammer11 » Fr 12. Jun 2009, 14:32

@So viel ich weiss gibt es ja verschiedene Arten die Felchen die ihr aus dem Bielermeer zieht werden ja auch bedeutend grösser das maximum der Felchen vom Sempachersee das ich gefangen hab war 31 cm !! Das ist bei euch ja nicht gross..

Siehe auch hier auf Rolfs Top Bericht:
http://www.felchenfischer.ch/4788/389501.html

Benutzeravatar
walterone
Beiträge: 601
Registriert: Di 24. Okt 2006, 21:08
Meine Gewässer: südosten des neuenburgersees
Wohnort: dreiseenland cudrefin
Switzerland

Re: Sempachersee/ Fangberichte 09

Beitrag von walterone » Fr 12. Jun 2009, 22:19

passendes avatar. deine fangberichte wie auch aufnahmen sind "der hammer".
ein petri vom neuenburgersee

Hammer11

Re: Sempachersee/ Fangberichte 09

Beitrag von Hammer11 » Mo 29. Jun 2009, 23:46

Samstag 27.06.09

Ja, wie versprochen ein weiterer Ferien Fischerei Bericht!
Als ich um 12:00 Uhr am Abend erfuhr dass mein Vater morgen mit unserem Kollegen abgemacht hatte wusste ich noch nicht ob ich am Morgen aus den Federn komme.
Schlussendlich ging ich etwa um 2:00 Uhr morgens in die Federn und um 5:30 klingelte bereits der Wecker. Was muss Man(n) für ein gestörter Mensch sein um sich das anzutun..

Dann 40 Minuten Autofahrt und ab auf den See.
Wir konnten bis 11:00 Uhr 11 Felchen landen, was nicht sehr schlecht ist im Moment..
Das Wetter jedoch war nie richtig gut immer wieder begann es zu regnen.

Dann versuchten wir noch einen Hecht zu ankern dies jedoch ohne Erfolg!
Zufrieden fuhren wir nach Hause.

Leider habe ich kein Bild von den Felchen da wir sie unserem Kollegen schenkten, der enttäuscht war dass er lediglich fing, so haben wir ihn aufgemuntert!
Übrigens war Bodyglass verglichen mit anderen Booten einmal mehr SUPER TOP!!

Bild

Wo bleibt der blaue Himmel... Sieht in jemand??

Benutzeravatar
GsusFreaK
Beiträge: 1799
Registriert: Sa 10. Mär 2007, 22:19
Meine Gewässer: Thunersee
Wohnort: Thun

Re: Sempachersee/ Fangberichte 09

Beitrag von GsusFreaK » Mo 29. Jun 2009, 23:53

Danek für den Bericht!
Hammer11 hat geschrieben: Was muss Man(n) für ein gestörter Mensch sein um sich das anzutun..
Wie oft hab ich mir DAS schon überlegt :lol:
Gruss Flo

combino

Re: Sempachersee/ Fangberichte 09

Beitrag von combino » Di 30. Jun 2009, 12:55

Hoi Marcel danke für den Bericht und Petri zu den Felchen :up:

Gruss Combino

Benutzeravatar
Wintzi-Mc
Beiträge: 502
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 15:46
Meine Gewässer: Berner Oberland, Gürbe und Berner Aare
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Sempachersee/ Fangberichte 09

Beitrag von Wintzi-Mc » Di 30. Jun 2009, 18:19

Petri zu den Felchen und danke für den Bericht!
Gruss & Petri,

Willy





Fischerei Tagebuch

Benutzeravatar
Marc 85
Beiträge: 239
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 22:28
Wohnort: Bern

Re: Sempachersee/ Fangberichte 09

Beitrag von Marc 85 » Di 30. Jun 2009, 18:29

Auch von mir Petri zu den Felchen.Schön wenn man mit selbstgemachten Nymphen fängt :wink:.
Gruß Marc

Hammer11

Re: Sempachersee/ Fangberichte 09

Beitrag von Hammer11 » Mi 1. Jul 2009, 14:06

Jungs,Danke für die Petris!!!

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“