Ufer-Felchen

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Mario
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 886
Registriert: Do 21. Sep 2006, 04:55
Meine Gewässer: Aare 220,Zihlkanal,Bielersee
Wohnort: Selzach
Switzerland

Ufer-Felchen

Beitrag von Mario » Do 15. Mai 2008, 22:52

Hallo allerseits

Heute Nachmittag war mein Arbeitstag früh zu Ende. Im Program stand Felchenfischen vom Ufer.
Im Bielersee platzierte ich eine "2er-Gambe" auf ca.7m Wassertiefe an meiner Felchenbombe (Monsterschwimmer).

Der Westwind war mir sehr behilflich und liess meinen Schwimmer hin und her schaukeln. Nicht nur ich fand Spass am ganzen,sogar die Felchen mochten dieses gleichmässige wackeln und schnappten sich die Nymphen.

Leider gab der Wind nach knappe 2 Stunden nach und auch die beissfreude beendete sich apruppt.

Obschon ich heute ungewöhnlich viele Aussteiger hatte,konnte ich 12 Stück verhaften.

Bild

Es ist längst keine Vollpackung,aber Spass hat's trotzdem gemacht :D
Saluti

Mario

Benutzeravatar
alain
Beiträge: 656
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 18:16
Meine Gewässer: Bielersee, Schüss, Birs, Aare
Wohnort: Biel
Kontaktdaten:
Spain

Beitrag von alain » Fr 16. Mai 2008, 06:04

salut mario


petri super poissons super von ufer :up:
GRUSS ALAIN


(LOVE BIELERSEE)

Quaifischer

Beitrag von Quaifischer » Fr 16. Mai 2008, 06:08

Petri zu den schönen Felchen 8)

Benutzeravatar
petrijünger79
Beiträge: 1135
Registriert: Di 20. Mär 2007, 07:39
Meine Gewässer: Aare, Thunersee, Brienzersee, Bäche
Wohnort: Schwarzenburg
Switzerland

Beitrag von petrijünger79 » Fr 16. Mai 2008, 07:31

Petri zu den Uferfelchen....hab mir auch so ein felchenzapfen zugelegt...werds am we auch versuchen..

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 3 Mal
New Zealand

Beitrag von gonefishing » Fr 16. Mai 2008, 07:36

Petri zu der schönen Strecke, Mario!
Gruss, Mattu

Anstatt zu jammern dass wir nicht all das haben was wir wollen sollten wir dankbar sein dass wir nicht all das bekommen was wir verdient hätten. (Dieter Hildebrand)

Stefan

Beitrag von Stefan » Fr 16. Mai 2008, 07:58

Super, gratuliere :!:

Warum soll man da noch auf das Boot :?: :D

Scudyman

Beitrag von Scudyman » Fr 16. Mai 2008, 08:05

Sehr schön, Glückwunsch.

Wie viel ist den eine Vollpackung im Bielersee?? Bei uns in Zürich sind es 10 Stk.

Benutzeravatar
Uwe
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 19:10
Meine Gewässer: Neuenburgersee /Bielersee - eigentlich überall
Wohnort: Erlach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Beitrag von Uwe » Fr 16. Mai 2008, 08:27

Gratuliere Mario Bild

Leider hab ich gestern Abend keine Zeit zu einem Ansitz gehabt. Aber das können wir ja nachholen.

@Scudyman

Vollpackung = 25 Stück :wink:
Gruss Uwe
Eine Seeforelle zu fangen ist wie ein wunderschöner Sonnenuntergang. Man kann es nicht beschreiben, man muss es erlebt haben. Bild

Benutzeravatar
Basler-Felchen-Pimper
Beiträge: 768
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 19:27
Meine Gewässer: Überall am Wasser
Wohnort: Liestal
Switzerland

Beitrag von Basler-Felchen-Pimper » Fr 16. Mai 2008, 08:29

Respekt Mario :shock:

Felchen vom Ufer und sogar 12 Stk. :D

grosses Petri!! :lol:
Gruss Marco

Jänu

Beitrag von Jänu » Fr 16. Mai 2008, 09:00

Hi Mario, fettes Petri zu den Ufer-Felchen! :up:

Schweizer Angler

Beitrag von Schweizer Angler » Fr 16. Mai 2008, 09:39

@petrijünger 79

gell, im kanton be ist der schwimmende zapfen nur mit 2 nymphen erlaubt. willst du 5 brauchen, musst du einen versunkenen zapfen einsetzen.

gruss

schweizer angler

Benutzeravatar
Mario
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 886
Registriert: Do 21. Sep 2006, 04:55
Meine Gewässer: Aare 220,Zihlkanal,Bielersee
Wohnort: Selzach
Switzerland

Beitrag von Mario » Fr 16. Mai 2008, 09:54

Danke für die Blumen,

Im Moment lohnt sich der Versuch vom Ufer allemal,solange die Felchen in der Nähe sind. Wird sicher nicht mein letzter Trip sein :D

Schweizer Angler hat geschrieben:
gell, im kanton be ist der schwimmende zapfen nur mit 2 nymphen erlaubt. willst du 5 brauchen, musst du einen versunkenen zapfen einsetzen.

schweizer angler
So ist es, deswegen hatte ich nur mit 2 Anbissstellen geangelt.
Hätte der Wind stärker geblasen so würde ich mit dem versunkenen Zapfen fischen.. Doch es gibt nichts schöneres als den Schwimmer zu beobachten wenn er umfällt :wink:
Saluti

Mario

Benutzeravatar
petrijünger79
Beiträge: 1135
Registriert: Di 20. Mär 2007, 07:39
Meine Gewässer: Aare, Thunersee, Brienzersee, Bäche
Wohnort: Schwarzenburg
Switzerland

Beitrag von petrijünger79 » Fr 16. Mai 2008, 09:56

Schweizer Angler hat geschrieben:@petrijünger 79

gell, im kanton be ist der schwimmende zapfen nur mit 2 nymphen erlaubt. willst du 5 brauchen, musst du einen versunkenen zapfen einsetzen.

gruss

schweizer angler
Jep....ist klar...hab mir gestern paar 2er gamben gebunden...

Benutzeravatar
fisherking
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 635
Registriert: Di 17. Okt 2006, 20:29
Wohnort: Walperswil
Kontaktdaten:

Beitrag von fisherking » Fr 16. Mai 2008, 10:02

Ist ja genial Mario :!:
Super Strecke und erst noch von Ufer :shock:
Welche Farbe war hoch im Kurs?
Bild

Benutzeravatar
Mario
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 886
Registriert: Do 21. Sep 2006, 04:55
Meine Gewässer: Aare 220,Zihlkanal,Bielersee
Wohnort: Selzach
Switzerland

Beitrag von Mario » Fr 16. Mai 2008, 10:06

fisherking hat geschrieben: Welche Farbe war hoch im Kurs?
Ganz schwarz und ganz rot,wobei gegen Abend nur die schwarze fing :idea:
Saluti

Mario

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“