24.3.2008: Felchenpirsch auf dem Pfäffikersee...

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Quaifischer

Beitrag von Quaifischer » Mo 24. Mär 2008, 17:56

Bärschli hat geschrieben:Ein grosses Petri auch von mir zur ersten Felche und vielen dank für den schönen Bericht! Ich schätze mal, nun wird es nicht mehr lange gehen und du wirst eine 50+-Felche fangen. Letztes Jahr wurden im April riesen Dinger gefangen (auch 60+). Vollpackungen (10 Stück) mit 12 Kilo waren keine Seltenheit.


Ich hoffes...

Ich hatte ja noch einen Aussteiger im Drill und der war glaube ich noch grösser als die 38er...

Mal schauen was sonst noch so geht, jetzt werde ich es wohl öfter auf Felchen versuchen...

harro

Beitrag von harro » Mo 24. Mär 2008, 18:03

Bravo Benj,

weiter so!Frag dich ein wenig rum auf dem See welche Muster gut sind.Und dann ab ed "Bale".

Sende Dir Hegenen zum probieren,wenn du willst,sind meine eigenen Muster.(natürlich Gratis)Wenn du interessiert bist PN an mich.

Benutzeravatar
Pfäffifischer
Beiträge: 66
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 23:45
Meine Gewässer: Pfäffikersee, Bodensee, Berner Bergseen, Bach,
Wohnort: 8344 Bäretswil

Beitrag von Pfäffifischer » Mo 24. Mär 2008, 18:22

Hey gratuliere

supi gmacht.



Als ich heute einen lauten Schrei auf dem See hörte war für mich klar, Benij hat seine erste Felche gefangen :)



gruess Philipp

Quaifischer

Beitrag von Quaifischer » Mo 24. Mär 2008, 18:27

Pfäffifischer hat geschrieben:Hey gratuliere

Als ich heute einen lauten Schrei auf dem See hörte war für mich klar, Benij hat seine erste Felche gefangen :)


Ja, die Fischer zwischen euch und mir schauten danach mega schockiert zu mir hinüber :lol:

Hast du das laute Sch***** auch gehört, das war als ich einen Aussteiger im Drill hatte... :lol: :evil:



Habt ihr danach noch etwas gefangen :?:

Benutzeravatar
Pfäffifischer
Beiträge: 66
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 23:45
Meine Gewässer: Pfäffikersee, Bodensee, Berner Bergseen, Bach,
Wohnort: 8344 Bäretswil

Beitrag von Pfäffifischer » Mo 24. Mär 2008, 18:30

Wir konnten auch noch eine Mässige fangen,

danach schleikten wir für den Rest des nachmittags Erfoglos.



Mfg

Quaifischer

Beitrag von Quaifischer » Mo 24. Mär 2008, 18:32

Pfäffifischer hat geschrieben:Wir konnten auch noch eine Mässige fangen,

danach schleikten wir für den Rest des nachmittags Erfoglos.
Indem Fall noch ein Petri von mir...

Hast du gesehen, auf einem Bild wart ihr am schleicken...

Benutzeravatar
walterone
Beiträge: 601
Registriert: Di 24. Okt 2006, 21:08
Meine Gewässer: südosten des neuenburgersees
Wohnort: dreiseenland cudrefin
Switzerland

Beitrag von walterone » Mo 24. Mär 2008, 18:35

gratulation auch von mir zu der schönen felche. vom match hast wohl eher ein anderes resultat erhofft. nächste chance am donnerstag
ein petri vom neuenburgersee

fariofreak

Beitrag von fariofreak » Mo 24. Mär 2008, 18:46

Petri zur Felche :D

Benutzeravatar
alain
Beiträge: 656
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 18:16
Meine Gewässer: Bielersee, Schüss, Birs, Aare
Wohnort: Biel
Kontaktdaten:
Spain

Beitrag von alain » Mo 24. Mär 2008, 18:47

gratulations fur die felchen



:up:
GRUSS ALAIN


(LOVE BIELERSEE)

Buckroger1

Beitrag von Buckroger1 » Mo 24. Mär 2008, 18:55

Bärschli hat geschrieben:Ein grosses Petri auch von mir zur ersten Felche und vielen dank für den schönen Bericht! Ich schätze mal, nun wird es nicht mehr lange gehen und du wirst eine 50+-Felche fangen. Letztes Jahr wurden im April riesen Dinger gefangen (auch 60+). Vollpackungen (10 Stück) mit 12 Kilo waren keine Seltenheit.


Auch von mir ein grosses Petri! Wenn ich so lese, sollte ich mein Felchen Gewässer wechseln und an den Pfäffikersee gehen um grosse Felchen zu fangen. (50+)



Gruss und Petri Heil :coolp:

Quaifischer

Beitrag von Quaifischer » Mo 24. Mär 2008, 19:38

Buckroger1 hat geschrieben:
Bärschli hat geschrieben:Ein grosses Petri auch von mir zur ersten Felche und vielen dank für den schönen Bericht! Ich schätze mal, nun wird es nicht mehr lange gehen und du wirst eine 50+-Felche fangen. Letztes Jahr wurden im April riesen Dinger gefangen (auch 60+). Vollpackungen (10 Stück) mit 12 Kilo waren keine Seltenheit.


Auch von mir ein grosses Petri! Wenn ich so lese, sollte ich mein Felchen Gewässer wechseln und an den Pfäffikersee gehen um grosse Felchen zu fangen


Leider habe wir am Pfäffikersee einen Berufsfischer der sehr viele Felchen entnimmt, es wurde mir schon gesagt das seit dieser Berufsfischer auf dem Pfäffikesee die Halbjahrespacht hat, der Bestand an Felchen stark zurückgegangen ist... :(

pfäffifisher

Beitrag von pfäffifisher » Mo 24. Mär 2008, 19:40

Schöne Einstiegsfelche :!: :!:

Hoffentlich kommen noch ein paar dazu :up:

deepdiver

Beitrag von deepdiver » Mo 24. Mär 2008, 19:47

erstmal petri zur schönen felche.

ich habe meine erste felche auch am pfäffi gefangen 58cm, 30min später gabs noch ne 56er das war 1998. im jahr 1999 war das grosse felchensterben seither war ich nie mehr dort am felchelen.



gruss marcel

pike-hunter

Beitrag von pike-hunter » Mo 24. Mär 2008, 19:52

Quaifischer hat geschrieben:
Leider habe wir am Pfäffikersee einen Berufsfischer der sehr viele Felchen entnimmt, es wurde mir schon gesagt das seit dieser Berufsfischer auf dem Pfäffikesee die Halbjahrespacht hat, der Bestand an Felchen stark zurückgegangen ist... :(


Das hat mir der mann beim bootsverleih auch gesagt... :?

Benutzeravatar
GsusFreaK
Beiträge: 1799
Registriert: Sa 10. Mär 2007, 22:19
Meine Gewässer: Thunersee
Wohnort: Thun

Beitrag von GsusFreaK » Mo 24. Mär 2008, 20:31

Glückwunsch!
Gruss Flo

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“