58er Felche vom Neuenburgersee

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
walterone
Beiträge: 601
Registriert: Di 24. Okt 2006, 21:08
Meine Gewässer: südosten des neuenburgersees
Wohnort: dreiseenland cudrefin
Switzerland

58er Felche vom Neuenburgersee

Beitrag von walterone » Sa 15. Mär 2008, 19:08

glatter see, sonnig warmes wetter laden zum felchen fischen.

direkt vor dem hafen cudi, wurden die roten bg nymphen in 32 m auf grund gelassen. schon nach kurzer zeit war die erste im boot. ungewohnt viele gingen verloren während dem drill.

die volle aktion zeigte dann die stucki beim einholen der 58er felche. nach 5 stunden waren dann die erlaubten 10 im boot. unglaublich wie schnell die zeit verfliegt beim pimpen.



Bild
ein petri vom neuenburgersee

Benutzeravatar
fisher91
Beiträge: 1014
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 12:05

Beitrag von fisher91 » Sa 15. Mär 2008, 19:09

:shock: boah, fettes petri zum fätze.
Lieber es Vogelchischtli zemenagle, alse es Nagelchischtli zemevogle.

Quaifischer

Beitrag von Quaifischer » Sa 15. Mär 2008, 19:10

Petri, das ist ja eine riiisen Felche :shock: ...

Salmoniformes

Beitrag von Salmoniformes » Sa 15. Mär 2008, 19:15

grosses petri, sehr schön :shock:

Benutzeravatar
bienne0
Beiträge: 1459
Registriert: So 17. Jun 2007, 08:20
Meine Gewässer: Erlach
Wohnort: Erlach
Kontaktdaten:
Switzerland

Beitrag von bienne0 » Sa 15. Mär 2008, 19:42

WOOOau Walter, Petri zu dem prächtigem Teil, sowas habe ich ja noch nie vor die Augen bekommen :!:

Wie schwer? Schätze mal 1250 gramm.



Na ja, dann viel Vergnügen beim Verspeisen und viel Glück für die nächste Pirsch, vieleicht meldet sich ja der grosse Bruder, die Mami oder der Papi der 58er.

Gruss und Petri Dean

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Beitrag von gonefishing » Sa 15. Mär 2008, 19:48

Petri zu den und vor allem zu der Felche, Walt!

Und natürlich danke für Bericht und Bilder!



Gruss, Mattu

Benutzeravatar
Martin
Fischerforum Cheffe
Beiträge: 1906
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 13:12
Meine Gewässer: Birs (BE/SO), Lüssel, Lützel, Chastelbach, etc.
Wohnort: Zullwil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Beitrag von Martin » Sa 15. Mär 2008, 19:51

Petri zu den schönen Felchen, weiter so ;-)
Gruss Martin

Es ist mir egal wie dein Vater heisst, solange ich hier angle geht niemand übers Wasser

Benutzeravatar
petrijünger79
Beiträge: 1140
Registriert: Di 20. Mär 2007, 07:39
Meine Gewässer: Aare, Thunersee, Brienzersee, Bäche
Wohnort: Schwarzenburg
Switzerland

Beitrag von petrijünger79 » Sa 15. Mär 2008, 20:03

Auch von mir



Fettes PETRI

fishcatcha85

Beitrag von fishcatcha85 » Sa 15. Mär 2008, 20:04

hey Walt!



petri zum silberbarren 8)

Salmoniformes

Beitrag von Salmoniformes » Sa 15. Mär 2008, 20:11

ja, merci für den bericht, hab ich vergessen vor lauter fisch :wink:

Benutzeravatar
alain
Beiträge: 656
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 18:16
Meine Gewässer: Bielersee, Schüss, Birs, Aare
Wohnort: Biel
Kontaktdaten:
Spain

Beitrag von alain » Sa 15. Mär 2008, 20:32

salut walterone



petri fur dein palée das muss ein gut drill gewesen





bei mir heute in Bielersee 4 felchen aber nicht so gross 28-29 aber mach immer spass

Bild
GRUSS ALAIN


(LOVE BIELERSEE)

Jänu

Beitrag von Jänu » Sa 15. Mär 2008, 20:33

Salut Walterone,

Petri zur Prachtsfelche!

Salmoniformes

Beitrag von Salmoniformes » Sa 15. Mär 2008, 20:42

petri alain

Benutzeravatar
walterone
Beiträge: 601
Registriert: Di 24. Okt 2006, 21:08
Meine Gewässer: südosten des neuenburgersees
Wohnort: dreiseenland cudrefin
Switzerland

Beitrag von walterone » So 16. Mär 2008, 10:00

petri dankt ,

gestern wunderte ich mich, dass die drei anderen anwesenden fischer die meisten felchen ohne zu feumern mit schwung ins boot heben. mit der stucki spezial getrau ich mich das nicht. jede entnommene wird gefeumert. meinem kollegen wurde die schwungvolle entnahme dann zum verhängnis. die 12er nymphe piercte sein ohr. getraute mich jedenfals nicht die raus zu ziehen. er meinte das öhr abschneiden , durchstossen und raus damit. dann mach das zu hause mit hilfe deiner frau, antwortete ich ihm .
ein petri vom neuenburgersee

Benutzeravatar
bienne0
Beiträge: 1459
Registriert: So 17. Jun 2007, 08:20
Meine Gewässer: Erlach
Wohnort: Erlach
Kontaktdaten:
Switzerland

Beitrag von bienne0 » So 16. Mär 2008, 10:08

Mann oh Mann Walter, du hast ja beinharte Freunde :!:

Ne, Felche würde ich auch nicht so einfach an der Hegene aus dem Wasser heben, denn so könnte sie leicht verloren gehen und..... es wird dann AUA geben, siehe deinen Kollegen.

Gruss und Petri Dean

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“