Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 119
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 128 times
Been thanked: 292 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Tschüge »

Hallo zusammen

Bevor die Saison auf die Egli losgeht wollte ich es gestern nochmals ein letztes mal auf die Felchen probieren. Bei leicht bewölktem Wetter fuhr ich gegen 08.30 Uhr Richtung Schiffsteg Fällanden. Ich ankerte an einer Stelle, wo es regelmässige Signale gab. In den ersten 90 Minuten lief nicht so viel, 3 Fische gingen an die Hegene, alles Schwalen. Gegen 10.30 Uhr riss der Himmel auf und es wurde durch die hochstehende Sonne rasch merklich wärmer. Ich wechselte die Hegene und versuchte es mit Nymphen mit weissen Glasköpfen, roten Körpern und glitzernden Fäden. Kurze Zeit später erfolgte ein feiner Biss. In der ersten Phase konnte ich den Fisch problemlos einige Meter hochkurbeln. Plötzlich schlug der Fisch mehrmals kräftig in die Schnur und da mekte ich, dass da etwas grösseres angebissen hatte. Anschliessend erfolgten mehrmals heftige Fluchten. Ich vermutete, dass sich ein Hecht die Nymphe geholt hatte. Der Fisch zog mir die Schnur unter dem Boot durch und kam auf der anderen Bootsseite an die Oberfläche. Da sah ich die ausgepowerte Monsterfelche. Ich konnte die Felche anschliessend ohne Probleme zürückholen und sicher feumern.

Die Felche war 58 cm lang und wog 2,1 kg. Nach der PB mit 52 cm bei Saisonbeginn konnte ich gestern meine zweite Kapitale fangen. :D

Gruss Tschüge
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 97
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 391 times
Been thanked: 113 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Felche68 »

Herzliche Gratulation Tschüge! :D
Es war schön, Dich gestern zu sehen und ich versuchte es ja auf Egli.
Doch bei den vielem trüben Wasser, war es harzig. Ein grosses Egli gab es doch noch. :lol:
Schönes Wochenende und viele Grüsse
Andi
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 119
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 128 times
Been thanked: 292 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Tschüge »

Felche68 hat geschrieben: Fr 7. Jun 2024, 08:47
Ein grosses Egli gab es doch noch. :lol:
Hoi Andy
Danke. Wie warst du gestern erfolgreich mit dem Egli, mit Drop Shot, Carolina Ring oder anderer Technik?
Gruss Tschüge
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 97
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 391 times
Been thanked: 113 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Felche68 »

Hoi Tschüge
Es war harzig, vermutlich wegen dem trüben und vielen Wasser.
Hi und da mal ein kleines Egli. Ein grösseres Egli hatte Mitleid mit mir. :lol:
Aber ich denke, bald wird es immer besser.
Viele Grüsse
Andi
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“