Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Seebueb
Beiträge: 101
Registriert: Di 17. Dez 2019, 20:42
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 163 times
Been thanked: 143 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Seebueb »

Hallo Andi
Schön dass Du wieder auf dem FF bist.
Demfall sind die Felchen bei Euch angekommen.

Weiss jemand ob heute in Greifensee gefangen wurden?
Es waren viele Boote draussen.

Ich war in Niederuster und konnte in einer kurzen Bissphase 3 Stück (1x 42cm) landen.
Auf 13m 2xblauglitzer 1xpink.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2683
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 923 times
Been thanked: 786 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Ich war vom Ufer aus in Niederuster aber bei der Ara.
Nichts zu berichten.

Mein Kollege war noch mit dem Boot da worauf ich auch ca. 15min verbrachte.
Bis auf einen Egli und einen Aussteiger hatte ich keine weiteren Kontakte.

Meine Kollegen haben aber in Niederuster im Boienfeld div schöne Felchen gelandet und viele verloren.
Bis 13.00 war das Spektakel aber vorbei und sie gingen zu uns an Land.

Sie waren bei 16m. Farben waren egal.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Paschpu
Beiträge: 57
Registriert: Mi 7. Nov 2018, 13:27
Has thanked: 50 times
Been thanked: 32 times
Gabon

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Paschpu »

Wir waren am Samstag draussen zwischen ca. 09:30 Uhr und 13:30 Uhr. Es waren bereits viele Boote draussen, alle auf ca. 12-14m, wir fanden jedoch gute Signale auf ca. 18m und so wurde geankert. Schon bald hatten wir die ersten Kontakte, welche aber leider nicht hingen. Plötzlich gab es einen guten Biss auf den Felchenzapfen, welcher auf ca. 20-22m stand. Nach einem guten Drill konnten wir eine schöne 47cm Felche landen.
In dieser Beissphase konnten wir noch eine weitere kleinere Felche fangen und hatten noch einige Aussteiger. Die Boote im flacheren fingen zu diesem Zeitpunkt wenig bis nichts. Als es bei uns wieder ruhiger wurde ging es bei einem der Boote im flacheren plötzlich ab. Das Boot war gefühlt im Minutentakt im Drill und konnte wirklich viele Felchen landen.

Im Verlauf des morgens hatten wir immer wieder eine Felche im Drill, jedoch verloren wir ca. 5 davon.
Kurz vor dem Zusammenräumen konnten wir nochmals zwei schöne 40+ Felchen landen.
Was auffällig war, dass im Flachen hauptsächlich kleinere Felchen gefangen wurden und bei uns im «tieferen» die grösseren unterwegs waren.

Trotz der vielen Fehlbisse und Aussteiger war es ein wirklich toller Tag bei bestem Wetter.

Gruess
Paschpu
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2683
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 923 times
Been thanked: 786 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Ich war heute auch wieder drausen und nicht ganz an gewohnten spots...

Erst waren wir auf der Suche...
Ganz Riedikon abgefahren und praktisch 0 Echos...

Somit sind wir rüber nach Mauer.
Da sammelt sich so ziemlich alles wie es aussieht :lol: :lol:
So konnten wir doch beide vor 16.00 voll machen.
Hatte auch wieder 2i schöne dabei.
41 und 46 der Rest ist so 30-35cm.

Zu 2. Haben wir doch 22 Fische gefangen und noch div. verloren.

Tiefe war um 13m trumpf und Farben waren eigentlich egal.
Mal gingen sie auf helle und mal auf dunkle Farben.

Mfg BAF
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
nami
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Sep 2023, 15:02
Has thanked: 2 times
Been thanked: 9 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von nami »

Guten Morgen!

Es ist 07:45 Uhr, und mit Freude blicke ich aus meinem Fenster, wissend, dass sich der @BadAssFisherman bereits mit seinen Freunden auf dem Greifensee tummelt.

Wie ich das weiss? Nun, gestern hatte ich persönlich das Vergnügen, diese exklusive Erfahrung zu machen. Nicht nur konnten wir die wunderschöne Natur und ihre Bewohner zu Wasser und in der Luft bewundern, sondern auch wurden unsere Mühen reichlich belohnt, indem wir zahlreiche proteinreiche Wasserbewohner fingen. Viele kleine braune Fliegen, etwa 5 Millimeter groß, tanzten auf unserem Boot und unseren Ruten. Schnell war für mich als Anfänger klar, welche Hegene an die Ruten gehören sollte. Nein, nicht das, was ihr jetzt denkt. Ich griff einfach in meine Tasche, wählte zufällig aus, was ich fand, und montierte es.

Da ich zum ersten Mal vom Boot aus Felchen fischte, hatte ich bis Tags zuvor kein passendes Tackle. Insbesondere durfte der richtige Zapfen nicht fehlen. Der Mitarbeiter des Fischertreffs in Volketswil beriet mich nicht nur geduldig, sondern auch kompetent. Schnell hatte ich Gewichte, Hegene, Schnur und natürlich die richtigen Zapfen in meinem Einkaufskorb. Natürlich durfte auf den Zapfen das Schweizer Kreuz nicht fehlen (obwohl sie von einem Österreicher hergestellt wurden :lol:).

Diese Zapfen bereiteten mir am kommenden Tag einige Sorgen in Kombination mit der Schnurstärke (0,22 mm) und dem Gewicht (30 g). Wenn ich sie weit warf, wollten sie einfach nicht stehen bleiben. In der Nähe des Bootes war das kein Problem. Beim nächsten Mal nehme ich leichtere Gewichte, das sollte den gewünschten Effekt haben :)

Am Ende lief jedoch alles gut :D . Wir fingen reichlich Felchen, darunter 3 Ü40er von meinen beiden Kollegen und eine 54er, die ich stolz in meine Fangstatistik eintragen durfte.
IMG_8102.png
Mit stolzgeschwellter Brust präsentierte ich dieses Prachtstück meiner Familie und erzählte sicherlich dreimal bis zum Schlafengehen von dem spannenden Drill. Diese Schilderung erspare ich euch an dieser Stelle, da ich sicher bin, dass jeder hier weiß, wie es ist, einen solchen Silberpfeil an leichtem Tackle und trotz Ankerseil, fehlgeschlagener Feumerversuche und acht weiteren Schnüren, aber mit der brennenden Unterstützung der Kollegen ins Boot zu bringen ;)
IMG_8104.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Hobbyfischer
Beiträge: 94
Registriert: Fr 14. Mai 2021, 19:18
Meine Gewässer: Alle Patentgewässer im Kanton Bern
Has thanked: 47 times
Been thanked: 35 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Hobbyfischer »

Petri, cooler Bericht! :D
Gruss und Petri Heil
Hobbyfischer

YouTube-Kanal:


www.youtube.com/@Catch.ch01
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2683
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 923 times
Been thanked: 786 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Na wer war den heute alles draussen??

Ich habe Ferien und durfte 3 Tage aufs Boot.
Da muss ich jawas schreiben.

Mittwoch Vollpackung.
Gester zwar nur 7 aber geile Fische und 2 Fette Barsche.
Heute, erst null und nichts und nach dem letzten Spotwechsel hats geballert. 2stunden und Vollpackung!!

Die Farben waren die letzten Tagen nicht so wichtig...
Heute bissen sie bei mir nur auf Rot oder Schwarz sonst kein Biss...

Mfg BAF
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 126
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 147 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Raubleugel »

Petri zur 54er und auch Baf für das schöne Egli.

Gut gemacht!

Grüsse Raubleugel :lol:
Benutzeravatar
Seebueb
Beiträge: 101
Registriert: Di 17. Dez 2019, 20:42
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 163 times
Been thanked: 143 times
Switzerland

Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Seebueb »

Hallo Zusammen

Wir waren gestern in Niederuster ( beim Pulk).
Auf 23m konnten wir jegelmässig feumern (braun und blau). Ab 9.30 kamen weniger Bisse .
Bis 11 Uhr hatten wir unsere 20 voll und konnten happy nach Hause paddeln.

Petri Seebueb.
Benutzeravatar
SWell
Beiträge: 22
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 14:16
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 9 times
Been thanked: 30 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von SWell »

Hallo zäme

Kleine Frage; letzte Woche waren ja Blaualgen auf der Seeoberfläche nach den Hitzetagen. Da dachte ich ich mach mich mal schlau..

Fachartikel kommen zu unterschiedlichen Schlüssen punkto Angeln an solchen Gewässern…

Der Blinker meint man sollte nicht Angeln, da die Fische die Toxine im Fleisch ablagern könnten
https://www.blinker.de/angelmethoden/an ... -tierwelt/
Petri Heil hingegen meint Fische könnten verzehrt werden, da noch nie Gift in ihnen nachgewiesen wurde

https://www.petri-heil.ch/de/blaualgen- ... asser--996

So oder so, mit Algenteppich und dem Gestank würde ich nicht fischen wollen.

Jetzt aber sind die Algen wieder nicht mehr zu sehen nach den Stürmen..

Was meint ihr, lässt es sich jetzt wieder bedenkenlos Fischen, oder sind die Algen jetzt einfach runtergemischt in die tieferen Schichten, aber immer noch potenziell ein Problem?

Cheers
Benutzeravatar
Seebueb
Beiträge: 101
Registriert: Di 17. Dez 2019, 20:42
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 163 times
Been thanked: 143 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Seebueb »

Die Blaualgen sind schon lange vorhanden, nur die letzten Jahre via Medien thematisiert worden.
Am Greifensee kannst Du die Fische problemlos essen (kenne keine Fischer die sich vergiftet hätten :lol: ).

Zum Thema was sonst noch für Stoffe in Fischen ist ( diverse Gewässer) gibt es interessante Messungen.

Petri.
Benutzeravatar
Schakur
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: So 15. Mai 2016, 18:04
Meine Gewässer: Zürisee Greifensee und Pfefikersee
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Schakur »

Mal eine Frage, habe gestern 2 Felchen vom Ufer aus gefangen. Beide waren noch voller Laich. Da die Uferbereiche so verschlamt sind oder voller Algen können oder schaffen die Felchen sich noch selber natürlich zu laichen? Oder finden die noch genug plätze zum Laichen?
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2683
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 923 times
Been thanked: 786 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Im Greifensee funktioniert die Natürliche verlaichung eigentlich nachweislich seit 1960 nicht mehr.

Das heisst aber nicht das sie nicht ablaichen.
Mir ist das auch schon aufgefallen das es jedes Jahr ein paar Felchen gibt die im April noch Laich tragen.
Auch reife Männchen gibt es noch jede Menge.
Da habe ich diese Jahr schon über 10stk gefangen die noch am milchen sind. 7 davon im März und April.

Ein paar tanzen immer mal aus der Reihe :lol:
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2683
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 923 times
Been thanked: 786 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Ich war heute noch ein letztes Mal auf Felchen.
Der See riecht langsam echt streng was für mich das Saisonende einläutet.

Ein schöne Abschluss wurde auch gemacht nach längerem suchen.
Einfach war es nicht mehr...
Aber es hat sich gelohnt!!

Bei 17.5m, auf eine Spezial Schwarz-rot.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2683
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 923 times
Been thanked: 786 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2024

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Ok... Evtl geht noch einmal...

Meine Frau hat die Fische für, noch gut, empfunden :lol:
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“