Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Seebueb
Beiträge: 69
Registriert: Di 17. Dez 2019, 20:42
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 114 times
Been thanked: 105 times
Switzerland

Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Seebueb »

Heute ging's wieder an die Ruder Richtung Niederuster.
Die Anstrengung hat sich gelohnt. Um 9.30/11.00/12.30 konnten jeweils 2-3 Felchen mit 33-36cm gelandet werden.
20220305_202656.jpg
Tiefe 13m
Farben: schwarz,violet, blau
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 692 times
Been thanked: 561 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Das sieht man doch gern!!

Ich war am Freitag auf der Suche...
Bis auf eine die knapp 22cm hatte, hatten wir keine weiteren Bisse..

Es war auch extrem windig... So das nicht mal mein 12kg Anker, geöffnet, den Wellen stand hielt...
Also so halbmeter hohe Wellen..

@Seebueb
Ich war von 10-14m alles am absuchen und konnte kaum Signale ausmachen.
Hab ihr bei kleineren Signalen geankert oder hab ihr einen schönen Schwarm gefunden?? Ich konnte bei fast 14m 1x einen schöneren Schwarm finden... Ich habe mich aber entschieden zum weiter suchen.

Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Seebueb
Beiträge: 69
Registriert: Di 17. Dez 2019, 20:42
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 114 times
Been thanked: 105 times
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Seebueb »

Bad Ass Fisherman hat geschrieben: So 6. Mär 2022, 11:59
@Seebueb
Ich war von 10-14m alles am absuchen und konnte kaum Signale ausmachen.
Hab ihr bei kleineren Signalen geankert oder hab ihr einen schönen Schwarm gefunden?? Ich konnte bei fast 14m 1x einen schöneren Schwarm finden... Ich habe mich aber entschieden zum weiter suchen.

Mfg BAF
Wir hatten auch erfolglos gesucht, also wurde beim 1.Signal geankert.
Anschliessend waren auf dem Echo nur noch ganz selten Bodenhuscher zu sehen.
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 692 times
Been thanked: 561 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Ich war heute auch mal wieder auf den See.

Und ja, wie bei Seebueb.
Ich habe etwas gesucht und am Schluss bin ich bei 14m stehen geblieben und habe geankert.

Um 10.00 kamen die ersten Bisse, lustig war dass es immer so 2-3Bisse waren.
Aber alles sehr leichte Bisse... Kaum spürbar..

3stk sind ins Boot gekommen und 2i durften wieder schwimmen.
Es läuft immer noch nicht ganz so geschmiert.
Mal sehen was die nächsten Tage so bringen.

Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 692 times
Been thanked: 561 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Die Felchen sind jetzt definitiv langsam juckig :lol: :lol:

Ich war heute mit einem Kollegen bei Niederuster im Rank auf so knapp 14m wo wir paar Signale ausmachten.
Von 8:00-10-00 jedoch kaum Bisse...

Denn mal eine gute welche sich im Drill verabschiedet hatte... Noch ein Egli und eine knapp 22er...

Also Spotwechsel...
Wir haben uns dann paar Booten zwischen Mönchaltorf und Mauer angeschlossen, natürlich auf Distanz, und ja da haben wir doch mal kurz 4stk eingesackt.

So um 13:00 war dort jedoch Schluss und wir haben auch gehört das es bei den anderen eher schlecht gelaufen ist.

Da sind wir zurück nach Riedikon gerudert und hatten da auf 11m noch echte Sternstunden...
Im 15min Tack sind die Bisse gekommen.

Am Schluss hatte ich 8stk von 35-43cm und mein Kollege 6stk von 27-46cm. Alle schön fett.
Dazu viele kleine und ab und zu mal ein Barsch.

Fast wie auf dem Zürichsee, nur das die Felchen im Greifensee mehr Fleisch haben :chef:
Mfg BAF
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Seebueb
Beiträge: 69
Registriert: Di 17. Dez 2019, 20:42
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 114 times
Been thanked: 105 times
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Seebueb »

War heute jemand auf/am See?
Erfolgreich?
Wir versuchen's morgen und werden gerne berichten.
Hoffe der Wind spielt mit.
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 692 times
Been thanked: 561 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Grüezi
Ja ich und Kangooroo waren draussen.

7:55 am Spot und es ging eigentlich gleich zur Sache.
Kangooroo und sein Kollege konnten am ersten Spot nicht schlecht vorlegen.
Bei mir kam erst eine dicke Schwale und danach ein kleiner Barsch.
Danach aber den doch auch mal die erste.

Das ganze war zwischen Mauer und Mönchi auf ca. 13m
Der Wind war aber so heftig das es uns den Anker aus dem Boden gerissen hatte... Und das immer wieder.
Worauf wir einen Wechsel nach Riedikon machten.
Das war die beste idee :lol: :lol:

Denn da entflammt das Felchen Inferno!!
Zwischen 11-13.5m ging es mächtig zur Sachen wenn man die richtigen Farben hatte.

Ich konnte also mit 9sehr schönen nachhause.
Alle zwischen 34-38cm und richtig fett.
Kangooroo hatte auch 2 im Sack und sein Kollege auch eine.
Mfg BAF
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Kangooroo
Fischerforum Moderator
Beiträge: 309
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 337 times
Been thanked: 150 times
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Kangooroo »

Danke BAF

Dieses Mal bist du mir mit Schreiben zuvor gekommen. Es war ein toller Tag. Auch wenn es recht windig war, blieb der Adrenalinpegel doch insgesamt immer recht hoch, da es bei dir recht abging. Natürlich hofften mein Kollege und ich auch auf Bisse. Diese waren schon da, aber nicht in deiner Kadenz und leider gingen dem Kollegen ein paar auf der Vertikalen verloren und eine Kindergarten-Felche durfte auch wieder ins kühle Nass zurück.

Auch ich hätte mehr landen können. Es gingen doch 2-3 Bisse schon tief verloren und eine überlegte es sich vor dem Kescher doch noch anders. Aber so ist das halt. Unter dem Strich wars ein toller Tag und - aber das bleibt unter uns lieber BAF - war ich am Abend froh, dass ich nur drei Felchen filetieren musste, nachdem ich zuerst mit der Familie die bestandene Gymi-Prüfung unseres Sohnes im Ausgang feierte. Ich fiel ins Bett und war schon keine 3 Sekunden später bereits wieder am Fischen ... in meinen Träumen :lol: :lol: :lol:

Danke
Kangooroo
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 73
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 95 times
Been thanked: 185 times
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Tschüge »

Hallo zusammen

Heute habe ich endlich auch meine Saison eröffnet. In Richtung Rohrbucht standen heute bei traumhaftem Wetter etliche Boote. Die Signale waren jedoch sehr wenige, ich musste richtig suchen oder geduldig warten. Wenn jedoch kleinere Schwärme im Anzug waren, hat es meisten geknallt. Bis Mittag konnte ich 5 schöne Felchen feuern, die erste und kleinste war 33 cm lang (Bild), alle weiteren waren 36 - 40 cm und gut genährt.

Was für ein Start und das ohne Bise bei traumhaftem Wetter!! Am Abend kochte ich gleich ein Felchen-Piccata. Es schmeckte einfach traumhaft!!

Grüsse Tschüge
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Seebueb
Beiträge: 69
Registriert: Di 17. Dez 2019, 20:42
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 114 times
Been thanked: 105 times
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Seebueb »

Hallo Zusammen

Bei mir ging's gestern Abend auch etwas länger mit Filetieren...

Waren gestern im gleichen Gebiet wie BAF + Kangoroo am Samstag.

Ab 9uhr konnten in 90min. 8 schöne Felchen gelandet werden. Dann sank die Fangrate, wir hatten jedoch immernoch einen schönen Lauf.

Interessant für mich:
Die Jungs wählen selber ihre Hegenenfarbe;
Am Morgen die ersten 4 Bisse auf schwarz mit silber.
Dann nur noch auf braun und grün (9stk/4stk) wir haben einige Hegenen gewechselt. Alle anderen hatten Null Bisse.

Um 1stk. haben wir die Doppel-Vollpackung (alle 32-40 cm) verpasst.
Ein super Fischertag mit PB.
20220320_171759.jpg
Danke für Eure Berichte, es ist immer spannend zu lesen was läuft.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 692 times
Been thanked: 561 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Kein Problem.

Wir sitzen ja alle auf dem selben See :lol: :lol:

Meine Kollegen hatten gestern auch Sternstunden um Riedikon.
Von den Farben her läuft auch gelb zurzeit sehr gut.
Bei mir steigen 75% auf die Cola-farbene Bodyglass ein.

Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 64
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 248 times
Been thanked: 69 times
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Felche68 »

Hallo Tschüge und Seebueb
Dir Tschüge Gratuliere ich zur gelungenen Felchen Saisoneröffnung und toll dass die Felchen in der Rohrbucht zu finden sind! :D

Auch Dir Seebueb gratuliere ich zu den schönen Felchen mit PB! :)

Ich werde es auch demnächst wieder ein mal probieren.

Schöne Woche und viele Grüsse
Andi
Benutzeravatar
Seebueb
Beiträge: 69
Registriert: Di 17. Dez 2019, 20:42
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 114 times
Been thanked: 105 times
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Seebueb »

Felche68 hat geschrieben: Mo 21. Mär 2022, 12:21 ... toll dass die Felchen in der Rohrbucht zu finden sind!
Wir hatten auch Boote vor Greifensee gesehen.
Konnten hier Fänge gemacht werden?

Grüsse
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 692 times
Been thanked: 561 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Mein Bruder war gestern mal vom Ufer aus beim Schiffsteg Fällanden.

Er hatte zwar einen Biss mit einem Lauf welcher ihm gut und gerne 20m Schnur abzog... Gelandet wurde leider nichts..

Er hatte aber einen Nachbar auf dem Steg neben an, dieser hatte am Morgen doch 2i schönere erlegen können. Am Nachmittag ging aber bis auf den einen Lauf garnichts mehr.

Am Sonntag geh ich wohl wieder aufs Boot.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 64
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 248 times
Been thanked: 69 times
Switzerland

Re: Felchen Fangbericht Greifensee 2022

Beitrag von Felche68 »

Ich war gestern nach der Arbeit von 16.30Uhr bis 18.30Uhr in der Rohrbucht und es war ernüchternd! :cry:

Es hatte kaum Signale und gebissen hatten höchstens mal ein Egli.

Ich denke, dass es bald wieder besser läuft... :D

Schönes Wochenende und viele Grüsse
Andi
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“