Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Steven91
Beiträge: 4
Registriert: So 3. Jan 2021, 22:04
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee
Has thanked: 2 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Steven91 »

Hallo Zusammen

War heute bei viel Wind und wenig Regen aus reiner neugier auch noch eine Runde am felchelen. Um 11 Uhr nach ca. 10 min Wasserschöpfen wurde dann direkt in Niederuster vor dem Steg geankert.

Signale hatte es immer wieder schöne bei ca 12m Tiefe. Die ersten Bisse liessen nicht lange auf sich warten. Auf eine 14er roter Körper mit schwarzen Ringen aktiv geführt konnte ich drei Bisse verwerten. Die Grössen waren überschaubar mir 27, 29 und 30cm.

Wie waren eure Ausflüge auf dem Griffi in den letzten Tagen?

Petri und einen schönen Abend

Steven
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 35
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 53 times
Been thanked: 71 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Tschüge »

Gestern war ich bei kühlen 4°C bereits kurz nach 06.00 Uhr auf dem Wasser. Da die Signale in der Nähe der Bootsanlage Fällanden verheissungsvoll waren entschied ich mich, hier zu ankern. In der ersten Stunde konnte ich bereits 8 Felchen feumern, wobei die kleineren wieder schwimmen durften. Auch an zwei weiteren Plätzen in unmittelbarer Nähe gab es gute und regelmässige Signale. Die Felchen und Egli bissen sowohl auf die bewegte Rute, als auch am Renkencatcher. Am besten liefen die Bodyglass (rot/schwarz) und die FG29. Die Bisse erfolgten sehr fein, besonders bei langsamen Bewegungen. Um 09.30 Uhr hatte ich die Packung voll und räumte meine Sachen zusammen. Wieder einmal ging ein traumhafter Morgen auf dem Wasser zu Ende. :D

Grüsse Tschüge
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 34
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 91 times
Been thanked: 47 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Felche68 »

Gratulation Tschüge zur Vollpackung.

Ich war gestern Abend draussen mit meinem Sohn auf Hechtsuche.
Tatsächlich hatte er mit dem Meps 3 einen 75cm Hecht gefangen! :D

Die Freude war gross, zum Entsetzen von meiner Frau zu Hause! :lol:
Schöne Woche und viele Grüsse
Andi
Benutzeravatar
Zicco
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Nov 2020, 21:32
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee
Has thanked: 3 times
Been thanked: 16 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Zicco »

Gratuliere Tschüge zum tollen Fang 👍

War gestern von 6:00 bis 9:00 auf dem See, leider ohne Erfolg. Signale gab es ohne Ende, egal wo man ankerte. Die Mäuler waren zugenagelt. Hab das ganze Sortiment angehängt, ohne einen Rupf (und das ist ne Menge 😊).
Von 10er bis 20er Ängel, mit und ohne Glasskopf, mit und ohne Rippung, gerade und gebogene Haken, mit Beinchen, absolut rein, nichts, nada.

Einwenig frustriert, enttäuscht und auch ungläubig, bleibt der Tag in Erinnerung.

Zum Glück gibts auch andere Tage 😊
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 34
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 91 times
Been thanked: 47 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Felche68 »

Haĺlo Zicco
Ich war gestern Nachmittag auch auf Felchenpirsch.
Vom Wetter her hatte ich alles, ausser Regen!
Leider ging ich auch nur mit einer 28cm Felche nach Hause. :roll:
Aber bald kommen wieder bessere Tage.
Viele Grüsse
Andi
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 35
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 53 times
Been thanked: 71 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Tschüge »

Hallo zusammen

Heute Morgen fischte ich in der Rohrbucht. Ich probierte es flach auf 11-12m. Es hatte regelmässig schöne Signale, wenn die Felchen jedoch stiegen, bissen sie nicht. Die ersten 5 gefangenen Fische waren alles Egli, keine Spur von den Felchen. Kurz nach 10.00 Uhr hing wieder ein Fisch an der bewegten Rute. Ich wusste gleich, dass dies kein Egli war, sondern eine Felche. Der Fisch ging mehrmals ab wie ein Torpedo. Meine Geduld zahlte sich aus und ich konnte eine 49er Felche feumern. Gebissen hat sie, wie kann es anders sein, auf die rote Bodyglass mit schwarzem Kopf. Eine halbe Stunde später konnte ich noch eine weitere Felche fangen, mit 30 cm auch ein schönes Exemplar.

Mit 2 Felchen und 6 schönen Egli ging ich vor dem Mittag zufrieden nach Hause.

Gruss Tschüge
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 34
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 91 times
Been thanked: 47 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Felche68 »

Hallo zusammen
Gestern war ich endlich wieder mal nach einem gestressten Alltag auf dem schönen Greifensee.
Die zwei Fischernachbarn waren fleissig am Feumern und ich war nicht bei der Sache.
Also selten ein Biss und dann noch den Fisch im Drillen verloren. :oops:
Daher beschloss ich etwas zu essen, kam zur Ruhe und auf einmal gings doch. :v:
Gefangen hatte ich mit Patricksnymphen, auf 10m mit rot 14er.
Die schönsten Felchen waren 45cm und 37cm. :D
Ich genoss den schönen Abend auf dem See und kam aufgestellt wieder nach Hause.
Schönes Wochenende und viele Grüsse
Andi
Schöner Felchenabend.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 35
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 53 times
Been thanked: 71 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Tschüge »

Hallo zusammen

Gestern und am Dienstag hatte ich frei und war jeweils am Morgen für 3 Stunden auf dem Wasser. Das Wetter war wechselhaft, die Böen teilweise krass. Die Bedingungen waren schwierig, weil der Wind ständig das Boot drehte. Trotz zusätzlichem Anker hat es mich etliche Male einfach abgetrieben.

Zwischen Bootsanlage Fällanden und Schiffsteg hatte es viele und regelmässige Signale auf 10.5 bis 11.5 Metern gehabt. Die Felchen bissen extrem spitz, selten hatte ich so viele Fehlbisse. Waren sie einmal am Haken, habe ich jeden Tag etwa 5 Fische im Drill verloren, vor allem die Grösseren. Gebissen haben sie mehrheitlich auf rote Nymphen, vor allem die fluoreszierende lief an beiden Tagen gut.

Am Dienstag konnte ich 5 Felchen erwischen, gestern waren es 6. Alles schöne um die 30 cm, die Grösste war 35 cm.

Gruss Tschüge
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 34
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 91 times
Been thanked: 47 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Felche68 »

Hoi Tschüge
Ich gratuliere Dir zu den schönen Felchen und danke für Deinen interessanten Bericht. :D

Ja, dieses Wetter ist wirklich müüüühsam, doch es wird zum Glück besser!
Ich werde es demnächst auch wieder probieren und bin gespannt. :roll:

Schöne Restwoche und viele Grüsse
Andi
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2133
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 509 times
Been thanked: 380 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Ich war am Sonntag mit Steven draussen.

Bei mir hinten konnten wir am Morgen div. Sehr schöne Felchen landen.. Besser gesagt, ich..

Am Schluss hatte ich 5 stk und alle waren sehr gut über 35cm.. Die beste 45cm.
Auf tiefen von gerade mal knapp 8m-13m.

Ja das Wetter ist überhaupt nicht gut zur Zeit.. Wir wurden von einer Front sehr hart getroffen am Mittag.
Kein Anker hatte dem Stand gehalten..
Wir wurden mal kurz paar 100m in den Naturschutz gespült..
Die Polizei beobachtete in aller Ruhe das treiben...
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 35
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 53 times
Been thanked: 71 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Tschüge »

Hallo zusammen

Gestern hatte ich wieder einmal Lust, ein paar Felchen zu fangen. Kurz nach 10.00 Uhr stach ich in den See. Ich fand in der Rohrbucht in der ersten Zeit kaum Signale. Wenn sich mal Fische auf dem Echolot zeigten und ich dann ankerte, lief die nächsten 10 Minuten gar nichts mehr. Dies war sowohl im Flachwasser (9 m), als auch in tieferen Stellen (18 - 20 m) oft so.

Normalerweise wechsle ich meine Standorte bei einem Fischertrip vielleicht 1-2 mal. Gestern hatte ich das Gefühl, mehr gesucht als geangelt zu haben. Das ganze war eine sehr zähe Angelegenheit. Bis zum Regen um 14.00 Uhr konnte ich immerhin 6 Felchen zwischen 27 und 30 cm fangen, einige gingen im Drill auch verloren. Am besten gelaufen ist gestern die rot/blaue AP 130 mit Glaskopf.

Grüsse Tschüge
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2133
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 509 times
Been thanked: 380 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Es scheint extrem Zäch geworden zusein...
Viele berichten das sie praktisch nichts finden.
Und wenn mal was gefunden wird sind es oft die kleinen von 25-30cm.

Ich werde am Samstag mal raus fahren mit dem Bastler.
Er wollte mal den Greifensee kennen lernen.
Hoffentlich fangen wir paar schöne.

Einen schönen Tag und paar Fische wäre perfekt, es müsste nicht mal die Masse sein wenn es Klasse gäbe.

Ich würde berichten.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“