Die Entstehung von www.fischerforum.ch


Wir schreiben das Jahr 2004, welches noch jung war, so jung, dass die Bäume immer noch mit Schnee bedeckt waren. Ich blätterte in einer Petri Heil Zeitschrift, welche ich kurz zuvor beim Kiosk erstanden habe. Nach Jahrelanger Abwesenheit von der Fischerei, packte es mich plötzlich wieder und ich verschlang das Heft regelrecht innert wenigen Stunden. Ein paar Tage später stand ich auch schon in einem Anglergeschäft und kaufte mir eine neue Angelausrüstung, die „solala“ auf Bachforellen abgestimmt war. Damit und einer neuen 2004er Bernerkarte könnte ich doch an der Birs wieder auf Fario-Jagd gehen?!. Ein Problem bestand  aber noch. Nach jahrelangem Nichtfischen seit meiner Teeniezeit, konnte ich mich nicht mit Lorbeeren über Angeltechnik schmücken. Aus diesem Grund lernte ich von diversen Zeitschriften, Büchern und bekannten Internetforen, um meinem Gedächtnis ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Ich fieberte damals dem 16. März entgegen, um endlich wieder Farios ärgern zu können, den Tag, der mir aber bestens als, Schneidertag“ in Erinnerung blieb, von dehnen doch noch etliche folgen sollten.

Nach ca. anderthalb Jahren "Petristudium" und „Würmlibaden“, musste ich feststellen, das Internetforen mit dem Thema Angeln, in der Schweiz Mangelware waren. Also entschloss ich mich kurzerhand im 2005 selbst so eine Art Forum auf die Beine zu stellen, was aber ohne Kenntnisse über Webdesign und allen möglichen Varianten von Codes, nicht so einfach war. Das Ergebnis meines Könnens widerspiegelt sich an der Page - Sorry -.

Der erste Versuch konnte man unter http://fischen.2000.ch auf dem Datenhighway finden, der dann doch nach langem unbeachtet sein, von diversen Fischern im WWW entdeckt wurde. Aus diesem „Häufchen“ Fischer entstand eine kleine Community, welche sich dem Ruf über Schweizer Fischer - die lieber alle Tipps und Tricks für sich behalten - zur Wehr setzten. So lief das Forum knapp ein Jahr lang ohne gewaltige Schritte zu nehmen, bis sich 2006 ein Benutzer mit dem Pseudonym "
Felchenfischer" ebenfalls auf der Seite verirrt und registriert hatte. Ab sofort hatten wir einen Angler dabei, welcher uns allen mit seiner jahrelangen Erfahrung unter die Arme griff und so das Forum tatkräftig unterstützte. Felchenfischer konnte mich kurz darauf im Sommer 2006 überzeugen, die Seite neu aufzubauen, um dann unter http://www.fischerforum.ch neu durchzustarten. Das Ergebnis kann man momentan auf diesen Seiten bestaunen.

Nun liegt es an Euch, dem Petrivolk, diese Seiten zu beleben und hoffe, dass ich mit dem Forum ein Grundstein gelegt habe. Frei nach dem Motto: Entgegen allen Kritikern, welche meinen, dass der Schweizer Fischer seine Geheimnisse nicht preisgeben wird.

An dieser Stelle möchte ich es nicht unterlassen, mich bei den Forenbenützer und Moderatoren zu bedanken, die von Anfang an dabei waren und mich tatkräftig unterstützten.
Herzlichen Dank Jungs und ich hoffe auf weitere gute Zusammenarbeit.

Martin Jeker (Site-Admin), 1. September 2006